Inhaltsstoffe in Theraflu

Inhaltsstoffe in Theraflu
Theraflu, hergestellt von Novartis Pharmaunternehmen, ist ein rezeptfreies Medikament zur Linderung der Symptome der Erkältung und Grippe. Es kommt in heißer Flüssigkeit, wärmendem Sirup oder Caplet Form. Mehrere Formeln sind verfügbar, um verschiedene Symptome zu behandeln, wie Husten, Bruststau oder Halsschmerzen.

Theraflu, hergestellt von Novartis Pharmaunternehmen, ist ein rezeptfreies Medikament zur Linderung der Symptome der Erkältung und Grippe. Es kommt in heißer Flüssigkeit, wärmendem Sirup oder Caplet Form. Mehrere Formeln sind verfügbar, um verschiedene Symptome zu behandeln, wie Husten, Bruststau oder Halsschmerzen. Theraflu ist in Tages- und Nachtzeit erhältlich. Inaktive Inhaltsstoffe umfassen Farbstoffe, natürliches und künstliches Aroma und Zucker. Die Wirkstoffe unterscheiden sich je nach Rezeptur.

Video des Tages

Acetaminophen

Acetaminophen, in allen Sorten von Theraflu gefunden, lindert leichte bis mäßige Schmerzen, einschließlich der mit Erkältungen verbunden. In normalen Dosen sind Nebenwirkungen selten. Die U.S. Food and Drug Administration warnt, dass große Dosen von Acetaminophen Leberschäden verursachen können, die möglicherweise zu Koma oder Tod führen können. Lesen Sie die Etiketten sorgfältig und vermeiden Sie die Einnahme von mehr als einem Medikament, das Paracetamol enthält. Alkohol kann das Risiko von Leberschäden erhöhen.

Dextromethorphan

Dextromethorphan ist ein Hustenmittel, das nach Angaben von Medline Plus auf den Teil des Gehirns einwirkt, der das Husten steuert. Es lindert vorübergehend Husten, behandelt aber nicht die Ursache. Nebenwirkungen sind Benommenheit, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen. Dextromethorphan ist in den folgenden Arten von Theraflu gefunden: Tages schwere Kältetherapie und Husten, Erkältung und Husten, Wärmeschutz Tagesformel und beide Tag und Nacht schwere Kältetabletten und Husten.

Chlorpheniramin

Chlorpheniramin ist ein Antihistaminikum, das laufende Nase und Niesen behandelt. Drogen. Es wird darauf hingewiesen, dass Chlorpheniramin die Transpiration verringern und die Wahrscheinlichkeit eines Hitzschlags erhöhen kann. Es kann auch Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, Konzentrationsschwierigkeiten und verschwommenes Sehen verursachen. Diejenigen mit Glaukom, Nierenerkrankungen, Magengeschwüren, Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Schilddrüsenerkrankungen sollten einen Arzt aufsuchen, bevor sie Chlorpheniramin enthaltende Medikamente einnehmen. Theraflu Severe Nighttime Cold & Cough Kapseln sind das einzige Theraflu, das Chlorpheniramin enthält.

Diphenhydramin

Diphenhydramin wird zur Behandlung von Niesen, Schnupfen und Husten eingesetzt. Dieses Medikament kann Schläfrigkeit verursachen und ist nur in heißen Flüssigkeit und Wärmende Entlastung Nacht Theraflu Formeln gefunden. Nebenwirkungen sind Übelkeit, Erbrechen, Muskelschwäche, Schwindel, Verstopfung und Appetitlosigkeit. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Medikament mit Diphenhydramin einnehmen, wenn Sie an chronischer Bronchitis, Asthma oder anderen Atemwegserkrankungen leiden.

Pheniramin

Pheniramin ist eine Art von Antihistamin zur Behandlung von Husten und Erkältungssymptomen. Eine Studie, die von der Abteilung für klinische Pharmakologie und Toxikologie am Newcastle Mater Misericordiae Krankenhaus in Waratah, Australien, durchgeführt wurde, fand heraus, dass Pheniramin eher bei Überdosierung eingenommen wird als andere Antihistaminika.Symptome einer Überdosierung sind Krampfanfälle, Psychosen und Blutdruckveränderungen. Pheniramin wird in Theraflu Cold & Cough und Cold & Sore Throat heißen Flüssigkeiten gefunden.

Guaifenesin

Guaifenesin ist ein schleimlösendes Mittel, das die Brustverstopfung löst und einen feuchten Husten verursacht. In normalen Dosen verursacht Guaifenesin selten ernsthafte Nebenwirkungen. Medline Plus empfiehlt, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn Sie starke Kopfschmerzen oder längere Übelkeit und Erbrechen haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Guaifenesin einnehmen, wenn Sie an Husten leiden, der eine große Menge Schleim produziert. Theraflu Flu & Chest Congestion und Theraflu Warming Relief Husten & Bruststau enthalten Guaifenesin.

Phenylephrine

Phenylephrine ist ein Dekongestionsmittel, das den Sinusdruck durch Schrumpfen der Blutgefäße in der Nase lindert. Häufige Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Magenverstimmung, Unruhe und leichte Schlaflosigkeit. Vermeiden Sie Stimulanzien wie Koffein oder bestimmte Diätpillen während der Einnahme von Phenylephrin, da die Kombination das Risiko schwerer Nebenwirkungen erhöhen kann. Phenylephrine wird in allen Sorten von Theraflu gefunden, außer Flu & Chest Congestion heiße flüssige Formel.