Anweisungen zur Verwendung eines V400 Vicks Cool Mist Befeuchters

Anweisungen zur Verwendung eines V400 Vicks Cool Mist Befeuchters
Der Vicks Luftbefeuchter V400 ist ein Luftbefeuchter mit Befeuchter und unterscheidet sich von einem herkömmlichen Verdampfer. Verdunstungsbefeuchter verwenden einen Ventilator, um Luft durch einen gesättigten Filter zu blasen. Impeller Befeuchter haben keinen Lüfter, sondern verwenden eine rotierende Scheibe, um Wasser in Tröpfchen zu brechen.

Der Vicks Luftbefeuchter V400 ist ein Luftbefeuchter mit Befeuchter und unterscheidet sich von einem herkömmlichen Verdampfer. Verdunstungsbefeuchter verwenden einen Ventilator, um Luft durch einen gesättigten Filter zu blasen. Impeller Befeuchter haben keinen Lüfter, sondern verwenden eine rotierende Scheibe, um Wasser in Tröpfchen zu brechen. Die Tröpfchen verlassen das Gesicht der Einheit und schweben in die Luft, um die Umgebung zu befeuchten. Der V400 verfügt über einen DynaFilter, der Allergene aus der Luft reinigt. Die Bedienung dieses Geräts ist unkompliziert und dauert nur wenige Minuten.

Video des Tages

Luftbefeuchter Verwenden Sie

Schritt 1

Stellen Sie den Luftbefeuchter auf einer ebenen, festen Oberfläche, wie einem Tisch oder dem Boden, auf.

Schritt 2

Entfernen Sie die Verpackung der DynaFilter-Patrone. Schieben Sie die Patrone in die Aussparung oben auf dem Luftbefeuchter. Ersetzen Sie den Filter, wenn angesammelter Schmutz sichtbar wird.

Schritt 3

Greifen Sie das Gehäuse auf beiden Seiten und ziehen Sie es zum Entfernen hoch. Legen Sie das Gehäuse zur Seite. Stellen Sie das Gehäuse auf den Kopf, damit das Aufnahmerohr auf der Innenseite nicht beschädigt wird.

Schritt 4

Verwenden Sie einen Krug, um Wasser in das Innere des Geräts zu gießen. Das Wasserspeicherfach ist innen und kommt nicht heraus. Sie müssen Wasser zur Maschine bringen. Füllen Sie bis zur Linie an der Seite des Fachs. Nicht überfüllen.

Schritt 5

Überprüfen Sie den Ein- / Ausschalter. Es sollte auf Aus oder die "0" -Position eingestellt sein. Schließen Sie das Gerät an eine nahe gelegene Steckdose an. Wenn Sie ein Verlängerungskabel verwenden müssen, verwenden Sie ein Gerätekabel der Stärke 12-10. Schalten Sie das Gerät nach dem Einstecken auf "On".

Wartung des Befeuchters

Schritt 1

Wischen Sie das Gerät nach Gebrauch ab. Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie das Kabel ab. Entfernen Sie das Gehäuse. Spülen Sie die Basis der Einheit unter fließendem Wasser. Trocknen Sie die Basis und das Gehäuse mit Papiertüchern. Vicks rät, das Gehäuse niemals mit Wasser zu reinigen. Dies kann zu einem elektrischen Schlag führen.

Schritt 2

Entfernen Sie einmal wöchentlich das Aufnahmerohr von der Innenseite des Gehäuses. Fassen Sie das Rohr mit den Fingern und drehen Sie die Scheibe in Richtung "Off" auf dem Gehäuse. Die Tube 20 Minuten in einer Schüssel mit unverdünntem weißem Essig einweichen.

Befeuchten Sie ein Tuch mit Essig und wischen Sie den Boden und das Gehäuse ab. Spülen Sie die Basis und das Rohr mit Wasser und bauen Sie den Luftbefeuchter wieder zusammen. Trocknen Sie das Gehäuse mit einem Papiertuch oder Tuch ab.

Schritt 3

Desinfizieren Sie das Gerät mehrmals im Jahr. Füllen Sie das Wasserfach in der Basis mit 1 TL. von Bleichmittel und 1 Gallone Wasser. Platzieren Sie das Aufnahmerohr in der Basis. Für 20 Minuten einweichen. Spülen Sie die Basis und das Rohr unter fließendem Wasser. Trocknen Sie das Gerät mit einem sauberen Tuch ab.

Was Sie brauchen

  • Wasser
  • Papierhandtücher
  • Tücher
  • Weißer Essig
  • Bleichmittel

Warnhinweise

  • Tauchen Sie das Gerät nicht in Wasser.