Intervall Training für Fußball

Intervall Training für Fußball
Ein Fußballspiel ist wie ein 90-minütiges Intervalltraining - läuft mit voller Geschwindigkeit, verlangsamt sich, wenn du den Ball erreichst, webt zwischen den Verteidigern und plötzliche Stops, um zu schießen oder die Richtung zu ändern, notieren Sie die ehemaligen Profis auf der Online-Seite Soccer Training Info.

Ein Fußballspiel ist wie ein 90-minütiges Intervalltraining - läuft mit voller Geschwindigkeit, verlangsamt sich, wenn du den Ball erreichst, webt zwischen den Verteidigern und plötzliche Stops, um zu schießen oder die Richtung zu ändern, notieren Sie die ehemaligen Profis auf der Online-Seite Soccer Training Info. Sie müssen Ihren Körper trainieren, um den Anforderungen eines Fußballspiels gerecht zu werden.

Video des Tages

Typen

Intervalltraining kann im einfachsten Fall Runden auf dem Spielfeld umfassen, abwechselnd zwischen leichtem Joggen und Sprints, wenn man eine Eckfahne oder die Mittelfeldlinie erreicht, schlägt ExpertFootball vor. com. Wenn Sie außer Atem fühlen, verlangsamen Sie die Jogging-Segmente, um Ihre Genesung zu unterstützen. Oder versuchen Sie Shuttle-Runs - stehen Sie auf der Torlinie zum Feld. Sprinte zur 6-Yard-Linie und zurück und ruh dich für 10 bis 15 Sekunden aus. Sprinte zur 18-Yard-Linie und zurück. Ruhe und sprinte zur Mittelfeldlinie und zurück, ruh dich aus und wiederhole den 18-Yard-Shuttle und schließlich den 6-Yard-Shuttle mit Pausen zwischen allen. Eine Wiederholung besteht aus fünf dieser Sprints.

Zeitrahmen

Vor dem Intervalltraining sollten Sie sechs bis acht Wochen lang an Aerobic-Übungen wie Laufen, Schwimmen und Radfahren teilnehmen. Mache dies drei bis vier Tage pro Woche für 30 Minuten, empfiehlt der Cheftrainer am Skidmore College in Vermont im Buch "The Soccer Coaching Bible". In den frühen Phasen des Intervalltrainings müssen Sie ein Verhältnis von Ruhe zu Sprint von 3: 1 oder 4: 1 haben, um Spieler vor Verletzungen zu schützen. Verringere das Ruheverhältnis auf 1: 1, wenn die Spieler höhere Fitnessstufen erreichen.

Überlegungen

Ruhezeit ist entscheidend für erfolgreiches Intervalltraining, notiert Soccer Training Info. Ruhen lässt Ihre Muskeln sich von der Intensität des Sprints erholen. Muskeln sind auf die Umwandlung von Glukose in Milchsäure angewiesen, um während des Trainings Energie zu erzeugen. Ihre Ruhezeit ermöglicht es den Muskeln, sich von ihrer Belastung zu erholen, die nur kurzzeitig aufrechterhalten werden kann, wenn Sie Sauerstoff einatmen und mehr Glukose verstoffwechseln.

Expert Insight

Forscher der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie in Trondheim veröffentlichten 2001 Ergebnisse von 19 männlichen Elite-Nachwuchsfußballern. Sie teilten die Spieler in zwei zufällige Gruppen auf. Eine Gruppe absolvierte ein Intervalltraining, bestehend aus vier 4-Minuten-Läufen mit 90 bis 95 Prozent der maximalen Herzfrequenz, mit einer dreiminütigen Pause dazwischen, zweimal die Woche für acht Wochen. Die Forscher fanden einen Anstieg der maximalen Sauerstoffaufnahme der Sportler. Die Spieler deckten während eines Spiels 20 Prozent mehr Boden ab als die Kontrollgruppe. Die Forscher folgerten, dass das Intervalltraining die Arbeitsintensität, die Anzahl der Sprints und die Verstrickungen mit dem Ball während der Spiele erhöht.

Bedeutung

Während Fußball technische und taktische Fähigkeiten erfordert, spielen physische Ressourcen wie Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit eine entscheidende Rolle, wie Jan Helgerud und seine Kollegen, die die norwegische Studie durchgeführt haben, feststellten.Intervall-Training kann auch entscheidend sein - Helgeruds Literaturrecherche ergab Studien, die feststellten, dass der Rang der besten vier Teams in der ungarischen Premier-Fußball-Division mit ihrer durchschnittlichen durchschnittlichen maximalen Sauerstoffaufnahme übereinstimmte. Ähnliche Ergebnisse ergeben sich aus einer Studie von Mannschaften in der norwegischen Elite-Division.