Ist Cranberry Juice ein natürliches Diuretikum?

Ist Cranberry Juice ein natürliches Diuretikum?
Diuretika entfernen Flüssigkeiten aus dem Körper durch Urinieren. Sie helfen, das System von überschüssigem Wasser und Giftstoffen zu befreien und werden oft in Form von verschreibungspflichtigen Medikamenten oder rezeptfreien Medikamenten verwendet. Aber es gibt natürliche Diuretika, die den gleichen Effekt erzielen, und einige Menschen glauben, dass sie besser funktionieren.

Diuretika entfernen Flüssigkeiten aus dem Körper durch Urinieren. Sie helfen, das System von überschüssigem Wasser und Giftstoffen zu befreien und werden oft in Form von verschreibungspflichtigen Medikamenten oder rezeptfreien Medikamenten verwendet. Aber es gibt natürliche Diuretika, die den gleichen Effekt erzielen, und einige Menschen glauben, dass sie besser funktionieren. Cranberry-Saft ist unter ihnen. Ein Vorteil ist, dass es den Kaliumkörper, der Diuretika oft verschrieben hat, nicht abbaut. Cranberry-Saft hat auch nicht die Nebenwirkungen einiger Medikamente.

Video des Tages

Wie es funktioniert

Forscher haben herausgefunden, dass die Cranberry spezifische Verbindungen hat, die verhindern, dass schädliche Bakterien an Zellen im Harntrakt kleben, nach den Nationalinstituten von Gesundheit. Einige Wissenschaftler glauben, Cranberry-Saft könnte helfen, Geschwüre und Zahnfleischerkrankungen durch Wegspülen von Bakterien zu behandeln.

Vorteile

Cranberry-Saft ist voll von Antioxidantien, Ballaststoffen und Vitaminen. Es ist reich an Vitamin C und kann Ihr Immunsystem stärken. Das Trinken von Cranberry-Saft ist bekannt, um Harnwegsinfektionen und andere Blasen- und Niereninfektionen zu behandeln und zu verhindern. Cranberries enthalten bestimmte Säuren, die die Entwicklung von Nierensteinen verhindern. Mineralien in Cranberries können helfen, den Körper von Infektionen, die durch die E. coli-Bakterien verursacht werden, auszuspülen. Der Saft kann auch den Geruch und die brennenden Gefühle des Urins verringern.

Das Fehlen von Nebenwirkungen

Viele Frauen, besonders ältere, haben ein hohes Risiko für Harnwegsinfektionen. Obwohl Antibiotika häufig bei der Behandlung dieser Infektionen verwendet werden, sind ihre Nebenwirkungen Hefe-Infektionen und Durchfall. Cranberry-Saft wurde gefunden, um Harnwegsinfektionen ohne diese Nebenwirkungen zu verhindern.

Präventiv verwendet

Gesundheitsexperten empfehlen, ein Glas ungesüßten Cranberry-Saft zu trinken, um das System von Konservierungsmitteln in Nahrungsmitteln und Getränken zu reinigen, was das Risiko für Harnwegsinfektionen erhöhen kann. Viele Forscher glauben, dass Cranberry-Saft wirksamer bei der Vorbeugung von Infektionen als bei der Behandlung von ihnen ist. Cranberrysaft hilft, Schäden zu verhindern, die auf Infektionen folgen, wie Probleme um Hautöffnungen und Kalziumausscheidung im Urin, die schmerzhafte Folgen haben können.

Geschmack

Wenn Sie den Geschmack dieses Saftes nicht mögen, mischen Sie ihn mit anderen Fruchtsäften oder verdünnen Sie ihn mit Wasser, um seine Vorteile zu erhalten.