Ist es möglich, Hautschäden umzukehren?

Ist es möglich, Hautschäden umzukehren?
Hautschäden und andere Zeichen der Hautalterung werden häufig durch Sonneneinstrahlung und freie Radikale verursacht. Da die Haut Sonnenlicht und Umweltgifte absorbiert, werden die Hautzellen dysfunktional und produzieren weniger Kollagen und Elastin. Anschließend versagt die Haut, um einen jugendlichen Glanz zu erzielen und verlangsamt das Peeling.

Hautschäden und andere Zeichen der Hautalterung werden häufig durch Sonneneinstrahlung und freie Radikale verursacht. Da die Haut Sonnenlicht und Umweltgifte absorbiert, werden die Hautzellen dysfunktional und produzieren weniger Kollagen und Elastin. Anschließend versagt die Haut, um einen jugendlichen Glanz zu erzielen und verlangsamt das Peeling. Die verlangsamte Entfernung abgestorbener Hautzellen und der Verlust von Elastizität und Kollagen in der Haut tragen zu feinen Linien und Falten bei. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, Hautschäden mit topischen Behandlungen umzukehren.

Schritte zum Reverse Skin Damage

Schritt 1

Breites Sonnenschutzmittel auftragen. Sonnenschutzmittel, die Titan oder Zinkoxid enthalten, schützen die Haut vor zukünftigen Sonnenschäden und können leichte Hautschäden rückgängig machen. Tragen Sie Sonnencreme mit mindestens 15 LSF täglich auf, um die Haut vor Sonnenschäden zu schützen.

Schritt 2

Verwenden Sie Retinoid-Cremes. Retinoid-Cremes sind eine topische Behandlung von Vitamin A. Sie können rezeptfreie Cremes für braune Flecken und kleinere Hautschäden verwenden; Suchen Sie jedoch einen Dermatologen auf, um ein verschreibungspflichtiges Retinoid zu erhalten, wenn Sie schwerere Schäden haben.

Schritt 3

Probieren Sie antioxidative Lotionen. Lotionen, die die Antioxidantien Selen, Vitamin E und Vitamin C enthalten, bekämpfen wirksam schädliche freie Radikale in der Umwelt und schützen die Haut vor Schäden.

Schritt 4

Laserbehandlungen erhalten. Laserbehandlungen, die von einem Dermatologen oder medizinischen Spa-Experten durchgeführt werden, stimulieren die Kollagenproduktion. Einige Top-Laser-Behandlungen gehören Laser Skin Resurfacing und Laser-Fleckentfernung.

Schritt 5

Denken Sie an chemische Peelings. Für diejenigen mit schweren Hautschäden sind chemische Peelings sehr effektiv bei der Erhöhung des Kollagenwachstums. Dr. Bruce Katz, ein Dermatologe in New York City, fand heraus, dass sechs bis acht chemische Peelingbehandlungen den Hautschaden um bis zu 90 Prozent reduzieren können.

Was Sie brauchen

  • Sonnenschutzmittel von mindestens SPF 15
  • Retinoidcreme
  • Antioxidant Lotion

Tipps

  • Wenn Sie empfindliche Haut haben, testen Sie Hautprodukte auf dem Handrücken oder andere Bereiche des Körpers vor dem Auftragen auf das Gesicht.

Warnhinweise

  • Verwenden Sie niemals ein neues Hautprodukt, wenn Sie Hautausschlag oder andere Hautirritationen entwickeln.