Liste der verschreibungspflichtigen Narben reduzieren Cremes

Liste der verschreibungspflichtigen Narben reduzieren Cremes
Narben können durch Akne, Verbrennungen, Schnitte oder andere Ursachen von Trauma auf der Haut entstehen. Over-the-Counter-Narben Cremes können länger dauern als ein verschreibungspflichtiges Medikament, wenn sie überhaupt arbeiten. Ihr Hautarzt oder Hausarzt kann wirksame Cremes verschreiben, um Ihre Narben zu behandeln.

Narben können durch Akne, Verbrennungen, Schnitte oder andere Ursachen von Trauma auf der Haut entstehen. Over-the-Counter-Narben Cremes können länger dauern als ein verschreibungspflichtiges Medikament, wenn sie überhaupt arbeiten. Ihr Hautarzt oder Hausarzt kann wirksame Cremes verschreiben, um Ihre Narben zu behandeln.

Video des Tages

Tretinoin

Tretinoin ist von Vitamin A abgeleitet und wird laut dem University of Maryland Medical Center auch als Retin-A bezeichnet. Vitamin A hilft der Haut zu heilen und zu wachsen. Tretinoin wird häufig für Falten, Altersflecken, Leberflecken und Narben vorgeschrieben. Tretinoin hilft Ihrer Haut, Kollagen zu produzieren, das für Narbengewebe wichtig ist. Je nach Größe, Tiefe und Verfärbung der Narbe empfiehlt Ihr Arzt, Tretinoin mindestens zweimal pro Woche oder häufiger anzuwenden. Tretinoin kann laut dem University of Maryland Medical Center dazu führen, dass Ihre Haut sonnenempfindlich wird. Um Ihre Haut zu schützen, tragen Sie Tretinoin in der Nacht vor dem Schlafengehen auf, um die mit der Sonne verbundenen Risiken zu verringern.

Maderma

Maderma wurde von der American Academy of Dermatology zur Behandlung von Narben und Schwangerschaftsstreifen zugelassen. Maderma schützt auch Ihre Haut vor der Sonne, was ihre Wirksamkeit erhöht. Maderma ist mit SPF 30 für den Sonnenschutz formuliert. Der Vizepräsident der medizinischen und ästhetischen Dermatologie von Merz, Mikael Svensson, sagt, dass Maderma klinisch bewiesen wurde, das Auftreten von Narben zusätzlich zu glätten und die Haut zu glätten. Damit Maderma Ihre Haut effektiv vor der Sonne schützt, sollten Sie es mindestens eine halbe Stunde vor der freien Zeit auf die Haut auftragen, so die American Academy of Dermatology. Wenn du & rsquo; Wenn sie sich längere Zeit draußen aufhalten oder Wasseraktivitäten nachgehen, empfiehlt die American Academy of Dermatology, Maderma alle zwei Stunden erneut anzuwenden, damit sie weiterhin geschützt sind.

Hydrochinon

Hydrochinon wirkt nach DermNet NZ als Hautbleichmittel und kann das Auftreten von Narben erleichtern. Hydrochinon ist als topisches frei verkäufliches Medikament erhältlich, das in 2 Prozent Stärke erhältlich ist. Für eine stärkere Kraft kann Ihr Dermatologe Hydrochinon mit einer Konzentration von bis zu 4 Prozent verschreiben. Da diese Creme hautaufhellend wirkt, kann sie Sommersprossen, Narben und Altersflecken ausbleichen. Vermeiden Sie bei der Verwendung von Hydrochinon den Kontakt mit der Sonne oder tragen Sie Sonnencreme, wenn Sie draußen sein müssen. Hydrochinon enthält Natriummetabisulfit, das bei Personen, die auf diesen Inhaltsstoff allergisch reagieren, eine schwere allergische Reaktion auslösen kann. Vermeiden Sie beim Tragen von Hydrochinon die Verwendung von Produkten, die Wasserstoffperoxid und Benzoylperoxid enthalten, da diese mit dem Medikament interagieren und einen vorübergehenden dunklen Fleck auf Ihrer Haut verursachen können.