LIVESTRONG Erfolgsgeschichte: Robin Wilson

LIVESTRONG Erfolgsgeschichte: Robin Wilson
Richten Sie sich für den Erfolg ein. Und ein Werkzeug hilft. Ich benutze MyPlate seit Jahren und ich liebe es! Robin Wilson Mein Wendepunkt -> Bildnachweis: Andrea Mandel / LIVESTRONG. COM Im Alter von 20 war ich auf 216 Pfund aufgeblasen und fühlte mich nicht sehr gut. Ich hatte ein Ulkus aus schlechten Essenswahlen und fühlte mich die ganze Zeit träge.

Richten Sie sich für den Erfolg ein. Und ein Werkzeug hilft. Ich benutze MyPlate seit Jahren und ich liebe es!

Robin Wilson

Mein Wendepunkt

->

Bildnachweis: Andrea Mandel / LIVESTRONG. COM

Im Alter von 20 war ich auf 216 Pfund aufgeblasen und fühlte mich nicht sehr gut. Ich hatte ein Ulkus aus schlechten Essenswahlen und fühlte mich die ganze Zeit träge. Aber es war nicht das Geschwür, das mich mein Leben verändert hat. Eines Morgens machte ich mich bereit zu duschen und ich sah einen violetten Strich auf meinem Bauch - ein Dehnungsstreifen. Ich habe Tonnen von Dehnungsstreifen an meinen Hüften und Oberschenkeln, aber sie sind nicht lila und sie sehen nicht so aus, als hätte mich jemand getroffen. Im Alter von 20 Jahren glaubte ich nicht, dass es dort hingehörte und ich begann ernsthaft darüber nachzudenken, was ich mir körperlich und emotional antun würde.

Mein Unterstützungssystem

->

Bildnachweis: Andrea Mandel / LIVESTRONG. COM

Meine Freunde waren großartig und ich hatte ihre Unterstützung, um erfolgreich zu sein, aber ich musste mich in erster Linie für mich einsetzen. Danach war meine größte Motivation definitiv meine Kunden. Ich fing an, bei Jenny Craig zu arbeiten, nachdem ich ungefähr 50 Pfund verloren hatte, und ich fand, dass es für mich die beste Unterstützung war, wenn ich sie inspirieren und ihnen helfen konnte, ihre Ziele zu erreichen.

Meine größte Herausforderung auf dem Weg zum Erfolg

->

Bildnachweis: Andrea Mandel / LIVESTRONG. COM

Meine größte Herausforderung ist ein voller Terminkalender. Es ist schwierig, Zeit zu haben, um zu trainieren, Mittagessen zu packen und meinen Tag zu planen, wenn viel los ist. Ich arbeitete Vollzeit und ging ganztägig zur Schule mit einer Stunde pendeln in jeder Richtung. Es war hart, aber ich habe es getan!

Mein Erfolgsgeheimnis, das ich mit anderen teilen möchte

->

Bildnachweis: Andrea Mandel / LIVESTRONG. COM

Sie müssen Ihre Erwartungen realistisch einschätzen und sich selbst kennen. Mach einfach einen Schritt nach dem anderen. Wenn Sie wissen, dass Sie nachts gerne Kekse essen, sparen Sie Kalorien und finden Sie eine gesündere Alternative für Ihren Snack. Es gibt so viele kreative Dinge, die man mit Essen machen kann, dass es keinen Grund gibt, sich unzufrieden zu fühlen. Seien wir ehrlich: Der Wunsch nach den Keksen wird nicht auf magische Weise verschwinden, weil Sie heute eine Diät begonnen haben. Setze dich für den Erfolg ein. Und ein Werkzeug hilft. Ich benutze MyPlate seit Jahren und ich liebe es! Ich würde meine Kunden immer ermutigen, ihr Essen zu buchen, und dies ist die beste Ressource, die ich dafür gefunden habe. Es ist so leicht zu unterschätzen, was du isst, aber das lässt dich wirklich sehen, was du in deinen Körper machst. Es ist ein großartiges pädagogisches Ressourcen- und Tracking-System, das mir weiterhin bei der Wartung hilft.