Natürliche Alternativen zu Schilddrüsenhormonen

Natürliche Alternativen zu Schilddrüsenhormonen
Die Schilddrüse beeinflusst jedes Gewebe in Ihrem Körper. Diese flügelförmige Drüse, die an der Vorderseite des Rachens über der Luftröhre positioniert ist, reguliert laut UMM den Stoffwechsel und das Kalziumgleichgewicht des Körpers. edu. Die Drüse sondert jodhaltige Hormone, T4 und T3, ab, die aktiv an Rezeptorstellen auf Zellen im ganzen Körper binden.

Die Schilddrüse beeinflusst jedes Gewebe in Ihrem Körper. Diese flügelförmige Drüse, die an der Vorderseite des Rachens über der Luftröhre positioniert ist, reguliert laut UMM den Stoffwechsel und das Kalziumgleichgewicht des Körpers. edu. Die Drüse sondert jodhaltige Hormone, T4 und T3, ab, die aktiv an Rezeptorstellen auf Zellen im ganzen Körper binden. Wenn Sie eine Schilddrüsenerkrankung haben, ist es in der Regel von einer Unterfunktion der Schilddrüse, Hypothyreose oder einer Schilddrüsenüberfunktion, Hyperthyreose. Es gibt Medikamente sowie natürliche Optionen für die Schilddrüsenfunktion; Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre spezifischen Bedürfnisse. Vitamine und alternative Optionen können sich auf Ihre aktuelle Schilddrüsenmedikation auswirken und müssen sorgfältig überwacht werden.

Video des Tages

Trockene Schilddrüse

Eine Alternative zu einem synthetisch hergestellten Medikament ist ein natürliches Medikament, das aus der getrockneten oder getrockneten Schilddrüse eines Tieres, meist Schweins, hergestellt wird. Verwendet in Fällen von Hypothyreose, diese Art von Medikamenten enthält sowohl Thyroxin und Trijodthyronin, Hormone benötigt von der Schilddrüse. Traditionelle synthetische Medikamente enthalten nur Thyroxin, mayokliner Zustände. com. Trockene Schilddrüsenmedikamente erfordern immer noch eine ärztliche Verschreibung und sollten nicht mit Drüsenkonzentraten verwechselt werden, die in Lebensmittelgeschäften gefunden werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihren Zustand und welche Art von Medikamenten ist am besten für Sie.

Selen

Selen ist ein Mineral, das eine wichtige Rolle bei der Schilddrüsenfunktion spielt. Es wird verwendet, um das T4-Hormon in das aktive T3-Hormon umzuwandeln, einen biochemischen Prozess, der für eine adäquate Schilddrüsenfunktion grundlegend ist. Geringe Mengen an Selen können laut einer Studie, die im Februar 1993 im "American Journal of Clinical Nutrition" veröffentlicht wurde, zu Schilddrüsenproblemen wie Kropf führen. Eine andere Studie fand heraus, dass die Supplementierung von Selen dazu beitrug, normale Schilddrüsenhormone wiederherzustellen. Im Juni 2010 veröffentlichten Dr. IB Amara und Kollegen in "Acta Biologica Hungarica", dass die Bereitstellung von Selen bei Ratten mit Hypothyreose von Vorteil war. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Selen, da zu viel in Ihrer Ernährung toxisch sein kann.

Niacin

Laut der "Mayo Clinic Proceedings" vom Juni 1995 kann Niacin oder Vitamin B3 die Schilddrüsenhormonspiegel senken. Die Patienten in der Studie erhielten Nikotinsäure oder Niacin und ihre Schilddrüsenhormonspiegel wurden ausgewertet. Dr. K. M. Shakir und Kollegen entdeckten, dass die nikotinische Verabreichung die Schilddrüsenhormonspiegel senkte, aber keine Hypothyreose induzierte. Niacin kann bei Fällen von Hyperthyreose hilfreich sein, obwohl die Ergebnisse nicht garantiert sind. Sprechen Sie vor der Anwendung mit Ihrem Arzt über Niacin.

Jod

Die Schilddrüse benötigt Jod, um die T3- und T4-Hormone zu bilden.Laut "The Thyroid Sourcebook" von M. Sara Rosenthal, Ph. D., benötigt der Körper nur eine geringe Menge an Jod pro Tag, etwa 150 Mikrogramm. In vielen Ländern der Welt gibt es jedoch Standarddiäten mit einem Mangel an Jod, so dass selbst diese geringe Menge schwer zu erhalten ist. Niedrige Jodkonzentrationen können zu Schilddrüsenunterfunktion und einer Vergrößerung der Schilddrüse führen. Zu viel Jod kann laut Buch auch Kropf verursachen; Daher ist es wichtig, vor der Einnahme von Jod mit Ihrem Arzt über Ihre Ernährungsbedürfnisse zu sprechen.