Natürliche Wege zur Nierenfunktion

Natürliche Wege zur Nierenfunktion
Die Nieren sind lebenswichtige Organe, die Abfall und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper filtern. Eine Person mit einer Nierenfunktionsstörung mag sich wundern, wie sie auf natürliche Weise seiner Nierenfunktion helfen kann. Es ist normalerweise nicht möglich, Nierenschäden rückgängig zu machen, aber das Fortschreiten der Nierenerkrankung kann oft durch eine Änderung der Ernährung verlangsamt werden.

Die Nieren sind lebenswichtige Organe, die Abfall und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper filtern. Eine Person mit einer Nierenfunktionsstörung mag sich wundern, wie sie auf natürliche Weise seiner Nierenfunktion helfen kann. Es ist normalerweise nicht möglich, Nierenschäden rückgängig zu machen, aber das Fortschreiten der Nierenerkrankung kann oft durch eine Änderung der Ernährung verlangsamt werden. Es ist wichtig, die Empfehlungen des Arztes und Ernährungsberaters in Bezug auf die Ernährung zu beachten.

Video des Tages

Wasser trinken

->

Wasserverbrauch ist ein günstiger Weg, um die Nierengesundheit zu erhalten.

Wasserverbrauch ist ein nützlicher Weg, um die Nierengesundheit zu erhalten. Getränke, die viel Zucker, Koffein oder Protein enthalten, verursachen zusätzlichen Stress für die Nieren. Eine Person mit einer Nierenerkrankung sollte die von ihrem Arzt empfohlene Menge an Flüssigkeit trinken; Flüssigkeitsrestriktionen sind erforderlich, wenn die Nieren nicht gut genug funktionieren, um den Körper von überschüssiger Flüssigkeit zu befreien. Die meisten Erwachsenen sollten täglich etwa acht Tassen Flüssigkeit zu sich nehmen.

Grenzwert Natrium

->

Begrenzen Sie Ihre Natriumaufnahme.

Gestresste Nieren sind möglicherweise nicht in der Lage, den Körper von überschüssigem Natrium zu befreien, was dazu führt, dass es im Blutkreislauf verbleibt. Dies führt zu Flüssigkeitsretention, die zu Schwellungen und Atembeschwerden führen kann. Eine Person mit einer chronischen Nierenerkrankung muss möglicherweise ihre Natriumzufuhr einschränken, erklärt die National Kidney Foundation. Dies kann oft durch Vermeidung von Kochsalz, verarbeiteten Lebensmitteln, Voll-Natrium-Gemüse in Dosen und voll-Natrium-Restaurant Lebensmittel erreicht werden. Frisches Obst und Gemüse sind normalerweise eine gute Wahl. Einige Personen werden auf eine strenge Natriumrestriktion gesetzt; Sie müssen die tägliche Natriumzufuhr tabellarisch darstellen und spezielle Nahrungsmittel wie etwa natriumarmes Brot essen.

Limit Protein

->

Möglicherweise müssen Sie Ihren Verzehr von tierischen Produkten einschränken.

Protein ist wichtig für die allgemeine Gesundheit, aber ein Abfallprodukt wird produziert, nachdem Protein verwendet wurde. Geschädigte Nieren haben Schwierigkeiten, dieses Abfallprodukt aus dem Blut zu entfernen, was eine proteinarme Ernährung für einige Nierenpatienten notwendig macht. Menschen mit leichter Nierenfunktionsstörung können angewiesen werden, tierisches Protein wie Rindfleisch, Hühnchen, Geflügel, Innereien, Eier, Käse und Milch zu begrenzen. Eine Person mit einer schwereren Nierenfunktionsstörung muss möglicherweise auch pflanzliche Proteine ​​wie Nüsse und Bohnen einschränken.

Grenzwert Phosphor

->

Begrenzen Sie auch Phosphor.

Schwache Nieren sind nicht in der Lage, Phosphor aus dem Blut zu entfernen, berichtet die National Kidney Foundation. Hohe Phosphatwerte können dazu führen, dass die Knochen Kalzium verlieren und zu Knochenbrüchen führen. Nierenpatienten wird oft geraten, den Phosphorgehalt in ihren Nahrungsmitteln zu begrenzen.Zu den oft eingeschränkten Nahrungsmitteln gehören Bier, Joghurt, Käse, Milch, Fisch, Geflügel, Rindfleisch, Eier, Nüsse und Bohnen.

Alkohol vermeiden oder begrenzen

->

Verzichte auf deinen Alkoholkonsum oder verringere ihn.

Eine Person mit einer Nierenerkrankung kann aufgefordert werden, auf Alkohol zu verzichten oder ihre Verwendung einzuschränken, da Alkohol die Nieren belasten kann. Männern wird im Allgemeinen geraten, nicht mehr als zwei alkoholische Getränke pro Tag zu trinken, während Frauen angewiesen werden, den Alkohol auf ein Getränk pro Tag zu beschränken.