NyQuil Überdosierung Symptome

NyQuil Überdosierung Symptome
NyQuil kann zur Behandlung der Symptome einer Erkältung oder Grippe eingesetzt werden. Es gibt verschiedene Varianten der rezeptfreien Medikamente, die jeweils unterschiedliche Kombinationen von Medikamenten enthalten. Bei einer NyQuil-Überdosierung kann eine Vielzahl von Symptomen auftreten, je nachdem, welcher Typ verwendet wurde und in welcher Menge.

NyQuil kann zur Behandlung der Symptome einer Erkältung oder Grippe eingesetzt werden. Es gibt verschiedene Varianten der rezeptfreien Medikamente, die jeweils unterschiedliche Kombinationen von Medikamenten enthalten. Bei einer NyQuil-Überdosierung kann eine Vielzahl von Symptomen auftreten, je nachdem, welcher Typ verwendet wurde und in welcher Menge. Der Schweregrad der Symptome variiert in Abhängigkeit vom Alter der Person, die das Medikament eingenommen hat und wie viel davon eingenommen wurde. Die Symptome beginnen in der Regel innerhalb von 30 Minuten bis 2 Stunden nach der Einnahme. Bei falscher Dosierung kann jede Formulierung von NyQuil toxisch sein.

Video des Tages

Symptome im Zusammenhang mit Dextromethorphan

Dextromethorphan ist ein Hustenmittel in gefunden: - NyQuil Cold and Flu. - NyQuil D Erkältung und Grippe. - NyQuil schwere Erkältung und Grippe. - Alkoholfreie NyQuil Erkältung und Grippe. - Kinder NyQuil Erkältung und Husten. - NyQuil Husten.

Häufige Symptome einer Überdosierung von Dextromethorphan sind Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Halluzinationen, Agitiertheit, das Gefühl, von sich selbst losgelöst zu sein, und ein Verlust der Koordination, ähnlich wie bei einer Alkoholintoxikation. Blutdruck und Herzfrequenz können ebenfalls zunehmen. Schwere Überdosierungen können zu Krampfanfällen, Koma und sogar Tod führen. Gelegentlich kann eine Überdosierung auch zu einem sogenannten Serotonin-Syndrom führen, Fieber, Schweißausbrüchen, Schüttelfrost, erhöhtem Blutdruck, Muskelkrämpfen und Starrheit - was zu einem "zombielike" Gangmuster führen kann.

Symptome im Zusammenhang mit Doxylamin und Chlorpheniramin

Mehrere NyQuil-Produkte enthalten entweder Doxylamin oder Chlorpheniramin, die Antihistaminika sind. Produkte, die eines dieser Antihistaminika enthalten, sind: - NyQuil Cold and Flu. - NyQuil D Erkältung und Grippe. - NyQuil schwere Erkältung und Grippe. - Alkoholfreie NyQuil Erkältung und Grippe. - Kinder NyQuil Erkältung und Husten. - NyQuil Husten.

Die alkoholfreien und Kinderprodukte enthalten Chlorpheniramin. Die anderen enthalten Doxylamin. Benommenheit, erweiterte Pupillen, erhöhte Herzfrequenz und erhöhter Blutdruck, Fieber ohne Schwitzen, Flush, Mundtrockenheit und Orientierungslosigkeit oder Halluzinationen sind häufige Symptome einer Überdosierung mit Doxylamin oder Chlorpheniramin. Manche Menschen - besonders Kinder - werden eher erregt oder reizbar als schläfrig und haben Schwierigkeiten, normal zu gehen. Bei schwereren Überdosierungen, extremer Trägheit oder Koma kann es zu einem weiteren Anstieg der Körpertemperatur und zu Krampfanfällen kommen.

Symptome im Zusammenhang mit Acetaminophen

Acetaminophen ist ein schmerz- und fiebersenkendes Arzneimittel gefunden in: - NyQuil Cold and Flu. - NyQuil D Erkältung und Grippe. - NyQuil schwere Erkältung und Grippe. - Alkoholfreie NyQuil Erkältung und Grippe.

Obwohl die Acetaminophen-Überdosierungen im Allgemeinen in den empfohlenen Dosierungen sicher sind, können sie zu Leberversagen und Tod führen.Symptome treten in Phasen auf. Die ersten Symptome einer Paracetamol-Überdosierung sind in den ersten 24 Stunden typischerweise mild, einschließlich Krämpfe, leichte Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Bei Überdosierungen mit hohem Spiegel treten 1 bis 3 Tage nach der Einnahme signifikante Leberschäden und schwerere Symptome auf. Zu diesem Zeitpunkt gehören zu den Symptomen stärkere Schmerzen im rechten Oberbauch und Gelbfärbung der Haut und der Augen, die als Gelbsucht bezeichnet werden. Die Leber kann versagen, mit unkontrollierter Blutung, Verwirrtheit und Trägheit oder Koma. Der Tod kann eintreten.

Sonstige Hinweise, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen

Flüssige NyQuil-Formulierungen, die nicht als alkoholfrei gekennzeichnet sind, enthalten 10% Alkohol. Daher können typische Symptome einer Alkoholintoxikation schnell auftreten. Dazu gehören Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, verwaschene Sprache und schlechte Koordination. Darüber hinaus enthält NyQuil Severe Cold and Flu das abschwellende Phenylephrin und NyQuil D Cold and Flu das abschwellende Pseudoephedrin. Diese abschwellenden Mittel können bei einer Überdosierung mit niedrigem Level zu Bluthochdruck und Kopfschmerzen führen sowie zu Anfällen oder Hirnblutungen mit einer Überdosierung auf hohem Niveau.

NyQuil sollte nur wie angegeben eingenommen werden und sollte nicht mit Acetaminophen (Tylenol) oder anderen Erkältungsmitteln eingenommen werden. Die Symptome einer NyQuil-Überdosierung können aufgrund der verschiedenen Inhaltsstoffe variieren. Wenn eine Überdosierung vermutet wird, suchen Sie eine medizinische Notfallversorgung auf. Dies ist besonders wichtig für die Überdosierung von Paracetamol. Ein Gegenmittel ist verfügbar, aber eine frühzeitige Behandlung ist entscheidend für die Verhinderung von Leberschäden.