Paraffin Badeanleitungen

Paraffin Badeanleitungen
Paraffin Bäder waren einst eine teure Spa-Behandlung nur für Gönner oder eine beruhigende Technik in der Rehabilitation und medizinischen Programmen verwendet. Glücklicherweise haben mehrere Hersteller von Haushaltsartikeln Paraffinbäder für den individuellen Gebrauch zu Hause entwickelt. Paraffin Bäder verwenden Wärme und Paraffin, um Ihnen glattere Haut zu geben, Muskelkater zu beruhigen und Ihnen zu helfen, sich zu entspannen.

Paraffin Bäder waren einst eine teure Spa-Behandlung nur für Gönner oder eine beruhigende Technik in der Rehabilitation und medizinischen Programmen verwendet. Glücklicherweise haben mehrere Hersteller von Haushaltsartikeln Paraffinbäder für den individuellen Gebrauch zu Hause entwickelt. Paraffin Bäder verwenden Wärme und Paraffin, um Ihnen glattere Haut zu geben, Muskelkater zu beruhigen und Ihnen zu helfen, sich zu entspannen. Wenn Sie Ihr Paraffinbad richtig benutzen, haben Sie die besten Erfolgschancen ohne jegliche Art von Verletzungen durch die Hitze des Wachses und des Bades.

Video des Tages

Schritt 1

Folgen Sie den Anweisungen für Ihr Paraffinbadmodell, wie viel Wachs in das Bad gegeben werden soll. Wenn Sie zu Hause einfach einen Topftopf verwenden, legen Sie 3 lbs. Wachs in den Topf und zu hoch eingestellt. Lassen Sie das Paraffin schmelzen und überprüfen Sie die Temperatur regelmäßig mit einem Candy-Thermometer. Das Wachs ist bereit, wenn es etwa 115 bis 125 Grad Fahrenheit erreicht, weist Jim Clover in seinem Buch "Sports Medicine Essentials" an. Reduziere die Hitze auf mittlere Temperatur, um die Temperatur konstant zu halten.

Schritt 2

Waschen Sie den Körperteil, den Sie in das Paraffinbad legen wollen, mit warmem Wasser und Seife. Wenn Ihre Hände Öl oder Schmutz auf ihnen haben, kann das Wachs nicht so gut haften, was zu einem sub-par Erfahrung führt. Die Hände und Füße sind die häufigsten Körperteile, um in Paraffin zu baden, aber Sie können das Wachs an jedem Teil Ihres Körpers verwenden, solange es nicht hitzeempfindlich ist.

Schritt 3

Tauchen Sie den Körperteil in das Wachs und entfernen Sie es dann, damit der Überschuss zurück in das Bad tropft. Lassen Sie das Paraffin für 10 Sekunden aushärten und tauchen Sie es dann noch einmal in das Bad ein. Setzen Sie den Prozess fort, bis Sie eine Beschichtung, die fünf bis sieben Schichten dick ist, aufgebaut haben, schlägt das Ohio State University Medical Center vor. Ziehen Sie das Bad aus oder entfernen Sie es von der Hitze.

Schritt 4

Wickeln Sie das Wachs mit einem Handtuch um es warm zu halten, während es auf dem Körperteil bleibt, den Sie zum Baden gewählt haben. Lassen Sie das Wachs für mindestens 20 Minuten auf dem Körperteil bleiben. Stellen Sie einen Timer für die Genauigkeit ein. Sobald die Zeit abgelaufen ist, schälen Sie das Wachs vorsichtig ab und zeigen glattere Haut darunter.

Schritt 5

Bewahren Sie das gebrauchte Wachs auf, wenn das Paraffin nur für den privaten Gebrauch bestimmt ist, schlägt Homedics vor. com. Sie können das Wachs erneut schmelzen und wiederverwenden, wenn Sie das nächste Mal Ihr Paraffinbad benutzen. Wenn jemand anderes das Bad benutzt, ist es das beste, das benutzte Wachs wegzuwerfen und das nächste Mal neue Stäbe zu benutzen.

Was Sie brauchen

  • Paraffinbad oder Topftopf
  • Paraffinwachs
  • Candythermometer
  • Seife
  • Wasser
  • Handtücher
  • Timer