Leidenschaft Blume Vorteile

Leidenschaft Blume Vorteile
Passiflora incarnata, besser bekannt als Passionsblume, ist ein pflanzliches Heilmittel mit beruhigender Wirkung. Passionsblume kann die Menge an Gamma-Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn erhöhen, wie vom University of Maryland Medical Centre (UMMC) erklärt, und GABA verringert die Aktivität bestimmter Gehirnzellen.

Passiflora incarnata, besser bekannt als Passionsblume, ist ein pflanzliches Heilmittel mit beruhigender Wirkung. Passionsblume kann die Menge an Gamma-Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn erhöhen, wie vom University of Maryland Medical Centre (UMMC) erklärt, und GABA verringert die Aktivität bestimmter Gehirnzellen. Die UMMC stellt fest, dass die Forschung zu Passionsblume fehlt, mit nur wenigen verfügbaren Studien. Außerdem wird Passionsblume oft mit anderen beruhigenden Kräutern kombiniert, was es schwierig macht, einzelne Effekte zu erkennen.

Video des Tages

Angst behandeln

Menschen haben Passionsblume traditionell zur Behandlung von Angstzuständen eingesetzt und tun dies auch heute noch. Eine Studie, die in der Oktober 2001 Ausgabe des "Journals of Clinical Pharmacy and Therapeutics" veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Passionsblume genauso wirksam war wie das verschreibungspflichtige Medikament Oxazepam zur Behandlung von generalisierter Angststörung. Eine Übersicht der Studien, die in der Februar-Ausgabe 2006 des "British Journal of Psychiatry" veröffentlicht wurden, erwähnt, dass Passionsblume bei Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen Potenzial zur Beruhigung hat.

Erleichterter Opiatentzug

Eine weitere Studie, die in derselben Ausgabe von "Journal of Clinical Pharmacy and Therapeutics" veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Passionsblume bei der Behandlung von Opiatentzug hilfreich war. Opiatabhängige, die mit Passionsblumenextrakt plus dem Medikament Clonidin behandelt wurden, wurden über 14 Tage mit denen verglichen, die mit Clonidin plus Placebo behandelt worden waren. Beide Therapien waren gleichermaßen effektiv bei der Verringerung der körperlichen Entzugssymptome, aber die Gruppe, die Clonidin plus Passionsblume erhielt, hatte eine signifikant bessere Kontrolle über mentale Symptome wie Angst.

Herzinsuffizienz

Ein Extrakt aus Passionsblume und Weißdorn zeigt laut US-amerikanischen National Institutes of Health (NIH) Potenzial zur Behandlung von Kurzatmigkeit und Schwierigkeiten beim Sport bei Menschen mit kongestiver Herzinsuffizienz. . Eine eigene Passionsblumenforschung für diesen Einsatz fehlt jedoch.