Verletzungen des Sicherheitsgurts

Verletzungen des Sicherheitsgurts
Sicherheitsgurte und Airbags können helfen, schwere Verletzungen bei einem Autounfall zu verhindern. Gleichzeitig können diese Schutzgeräte selbst zu körperlichen Problemen führen, berichten Ärzte bei MedStar Emergency Medical Services. Sicherheitsgurtverletzungen sind nicht immer sofort offensichtlich.

Sicherheitsgurte und Airbags können helfen, schwere Verletzungen bei einem Autounfall zu verhindern. Gleichzeitig können diese Schutzgeräte selbst zu körperlichen Problemen führen, berichten Ärzte bei MedStar Emergency Medical Services. Sicherheitsgurtverletzungen sind nicht immer sofort offensichtlich. Nach einem Unfall müssen Symptome beobachtet werden, die auf weitere Schäden durch den Sicherheitsgurt hinweisen können.

Video des Tages

Blutung

Blut im Urin oder Stuhl kann auf innere Schäden hinweisen, die durch den Druck des Sicherheitsgurtes verursacht werden. Die Organe können zusammengedrückt werden und Harntrakt- oder Blasenschäden verursachen. Neben der Blutung beim Entleeren sollten Unfallopfer auch auf Veränderungen des Stuhlgangs oder des Wasserlassens achten. Endometriose oder Kolon Obstruktion kann aus Sicherheitsgurt Trauma Blutungen und Verstopfung führen, berichten Ärzte an der University of Colorado Health Sciences Center. Husten oder Erbrechen von Blut könnte auf Lungenschäden, Atemwegsverletzungen oder Magenprobleme hinweisen.

Schwäche

Schwäche in den Beinen kann durch Beschädigung des unteren Rückens, des Bauches oder der Spinalnerven entstehen. Die Schwäche kann in einem oder beiden Beinen auftreten. Allgemeine Gefühle von Schwindel oder Schwäche können auf Schocksymptome oder innere Organschäden hinweisen.

Blutergüsse

Wenn der Sicherheitsgurt bei einem Unfall gezogen wird, können in dem Bereich, über den der Sicherheitsgurt gezogen wurde, Blutergüsse und Muskelzerrungen auftreten. Schwellungen und Hautverfärbungen können häufig auftreten und verschwinden normalerweise in ein paar Tagen.

Atemschwierigkeiten

Wenn eine Person nach einem Unfall nur schwer atmen kann, könnte sie durch den Druck des eingestellten Gurts Schäden an den Organen in der Brust erleiden. Herz- oder Lungenschäden können das Atmen erschweren.

Stiff Neck

Während eine Person durch den Druck des Sicherheitsgurts wund werden kann, sollten anhaltende Anzeichen einer ernsteren Schädigung des Halses überwacht werden. Ein Schleudertrauma entsteht, wenn der Torso in Position gehalten wird und der Kopf einrastet. Bei einer Wirbelsäulenverletzung aufgrund eines Schleudertraumas kann es zu Steifheit oder Nackenschmerzen kommen.

Bauchschmerzen

Wenn der Sicherheitsgurt die Nieren kreuzt und eine starke stumpfe Kraft abgibt, sind die ersten Symptome Bauchschmerzen und Schmerzen im Bereich zwischen Hüfte und Rippen, berichten Ärzte bei Merck. Niedriger Blutdruck und Anämie können durch den Blutverlust entstehen. Unbehandelte Nierenschäden können zu Blutungen, Infektionen und Nierenversagen führen.