Stadien der Kinderentwicklung in 6- bis 10-Jährigen

Stadien der Kinderentwicklung in 6- bis 10-Jährigen
Eltern verbringen gewöhnlich viel Zeit mit ihren Kindern während des Kleinkind- und Kleinkindalters und überwachen sorgfältig die Entwicklungsstadien. Wenn Kinder die Grundschule beginnen, fangen sie an, sich an Freunde, Trainer und Lehrer zu binden, so das Gesundheitssystem der University of Michigan.

Eltern verbringen gewöhnlich viel Zeit mit ihren Kindern während des Kleinkind- und Kleinkindalters und überwachen sorgfältig die Entwicklungsstadien. Wenn Kinder die Grundschule beginnen, fangen sie an, sich an Freunde, Trainer und Lehrer zu binden, so das Gesundheitssystem der University of Michigan. Aber es liegt immer noch in der Verantwortung der Eltern, ihre Kinder zu überwachen und sicherzustellen, dass ihre Entwicklung auf dem richtigen Weg ist.

Video des Tages

Physische Entwicklung

Wie bei allen Formen der Entwicklung variieren körperliche Eigenschaften und Fähigkeiten zwischen Kindern im Alter von 6 bis 10. Sie können erwarten, einen großen Unterschied in der Höhe zu sehen und Gewicht von Kind zu Kind, nach den National Institutes of Health (NIH). Kinder beginnen, ihre Milchzähne zu verlieren und dauerhafte zu wachsen, und ihre Augen entwickeln sich zur Reife. Schularbeiten können zu Augenschmerzen führen, daher sind Augenuntersuchungen eine gute Idee, sagt die University of Michigan.

NIH sagt, dass Sie auch feststellen werden, dass Feinmotorik ziemlich unterschiedlich ist - denken Sie an handschriftliche oder faltbare Kleidung. Wenn es um grobmotorische Fähigkeiten wie Laufen geht, sind Kinder in dieser Altersgruppe normalerweise stark und selbstsicher, aber Dinge wie Ausdauer können sehr unterschiedlich sein. Kontrolle und Koordination entwickeln sich in diesem Zeitraum oft signifikant.

Sprache und Sprache

Im Alter von 6 oder 7 Jahren sprechen die meisten Kinder deutlich, so der South Australia Children, Youth and Women's Health Service (CYWHS). Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Logopäden, wenn Sie ein Lispeln oder eine andere Sprachbehinderung bemerken.

NIH sagt, dass die meisten Kinder, die in die Schule gehen, einfache, vollständige Sätze bilden können, und diese Sätze werden in den nächsten Jahren ausgefeilter. Ein Kind, das sich nicht verbal ausdrücken kann, greift auf Aggression oder Wutausbrüche zurück. Wenn Ihr Kind eine Sprachverzögerung hat, lassen Sie ihn auf mögliche Lern- oder Hörprobleme überprüfen.

Mentale Fähigkeiten

Viele 6-Jährige haben kurze Aufmerksamkeitsspannen und beenden ihre Projekte laut der Universität von Michigan nicht. Mit 10 Jahren können sie sich länger konzentrieren, nach Informationen suchen und Projekte bis zur Fertigstellung sehen.

CYWHS sagt, dass Kinder in diesen mittleren Jahren oft von der Welt um sie herum fasziniert sind und detailliertes Wissen über Themen behalten, die sie mögen. Viele Kinder beginnen mit 6 Jahren zu lesen und zu schreiben; In der Mathe-Arena fangen sie oft an, Geld um 6 zu verstehen und erzählen Zeit um 7 oder 8. Ihr emotionaler Zustand kann bestimmen, wie gut sie neue Dinge lernen - wenn sie gestresst oder besorgt sind, sind sie weniger wahrscheinlich, sich zu engagieren und bei kognitiven Aufgaben erfolgreich sein.

Soziale Entwicklung

Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren spielen normalerweise mit Gleichgeschlechtlichen. Die University of Michigan sagt, Jugendliche haben oft fünf gute Freunde und mindestens einen Peer, den sie nicht mögen.Sie neigen dazu, herrisch und / oder schützend für jüngere Kinder und abhängig von älteren Kindern zu sein.

Im Alter von 6 und 7 Jahren spielen Kinder gern miteinander, aber nach CYWHS bilden sie oft erst nach 8 oder 9 Jahren Freundschaften. Zu dieser Zeit beginnen sie zu verstehen, dass andere Menschen die Dinge anders sehen können als sie.