Saitenspannung für Tennisschläger

Saitenspannung für Tennisschläger
Die Spannung, mit der ein Tennisschläger gespannt wird, hat einen enormen Einfluss auf die Spielweise. Die meisten, die das Spiel für eine signifikante Zeit gespielt haben, haben eine feste Präferenz, wie eng der Schläger gespannt sein sollte. Neulinge könnten jedoch Schwierigkeiten haben zu wissen, welche Saitenspannung für ihr Können geeignet ist.

Die Spannung, mit der ein Tennisschläger gespannt wird, hat einen enormen Einfluss auf die Spielweise. Die meisten, die das Spiel für eine signifikante Zeit gespielt haben, haben eine feste Präferenz, wie eng der Schläger gespannt sein sollte. Neulinge könnten jedoch Schwierigkeiten haben zu wissen, welche Saitenspannung für ihr Können geeignet ist. Informieren Sie sich über einige der Grundlagen, und die Entscheidung sollte klarer werden.

Video des Tages

Funktionsweise der Saitenspannung

Die Saitenspannung eines Tennisschlägers wird gleichmäßig auf alle Saiten verteilt. Jede der Hauptsaiten, die von oben nach unten laufen, und die Quersaiten, die von einer Seite zur anderen laufen, werden an einer Schlägerziehmaschine zu einer eingestellten Spannung gezogen. Die Saitenspannung wird in Pfund gemessen, wobei eine höhere Pfundspannung zu engeren Saiten führt. Es ist üblich, dass Schläger so niedrig wie 55 Pfund oder so hoch wie 80 Pfund aufgereiht werden.

Engere Vs. Looser Tensions

Eine engere Saitenspannung von 70 Pfund und mehr sorgt für mehr Kontrolle beim Schuss, erfordert aber mehr Anstrengung vom Spieler, um Kraft zu erzeugen. Lockere Spannungen führen zu genau dem Gegenteil. Schläger, die unter 65 Pfund liegen, machen es einfacher, Tempo zu erzeugen, aber schwieriger, den Ball zu kontrollieren. Die durchschnittliche Saitenspannung liegt zwischen 64 und 67 Pfund. Ein glückliches Medium kann dort für angemessene Kontrolle und wünschenswerte Macht gefunden werden.

Schlägergröße

Es gab eine Zeit, in der die Schlägergröße bei allen Modellen und Marken ungefähr gleich war. Das Aufkommen von Verbundwerkstoffen, einschließlich Graphit, brachte eine größere Sortenvielfalt. Schläger mit einem Gesichtsfeld von 90 Quadratzentimetern, die gemeinhin als mittelgroß bezeichnet werden und bei 70 Pfund aufgereiht sind, haben ein anderes Spielgefühl und Spiel als die überdimensionalen Schläger, die 110 Quadratzentimeter lang sind und mit der gleichen Spannung gespannt sind. Der Pro-Shop oder Sportartikelgeschäft, das Ihren Schläger stringt, sollte in der Lage sein, Ihnen Schätzungen über die effektivsten Saitenspannungen für Schläger unterschiedlicher Größe zu geben.

Tennisschlägertypen

Tennissaite war früher nur Naturdarm, meist von Kühen und Schafen. Weniger teure Optionen wurden entwickelt. Synthetischer Darm, Nylon und Kevlar sind alle als langlebige, preiswerte Alternativen zum Naturdarm erfolgreich.

Synthetischer Darm ist die beliebteste Alternative. Es kann die gewünschte Saitenspannung länger halten als Nylon- oder Kevlar-Saite. Es neigt dazu, schneller zu brechen, aber jede Saite verliert im Laufe der Zeit an Spannung. Es kommt zu einem Punkt, an dem Haltbarkeit eine weniger wünschenswerte Qualität ist.

Ideale Saitenspannung

Wenn Sie nicht sicher sind, die beste Saitenspannung für Ihr Können und Ihre Spielweise zu wählen, beginnen Sie mit einer Spannung von ca. 65 Pfund. Das Spielen mit dieser Saitenspannung sollte einen Hinweis darauf geben, ob 65 Pfund zu eng, zu locker oder optimal für Ihr Spiel sind.Wenn Sie die Saitenspannung erhöhen oder verringern möchten, tun Sie dies in mäßigen Mengen, etwa 3 oder 4 Pfund auf einmal.