Sommer Erkältungen

Sommer Erkältungen
Die Erkältung betrifft jährlich Millionen von Menschen, wobei die amerikanische National Library of Medicine schätzt, dass es in den Vereinigten Staaten jährlich eine Milliarde Erkältungen gibt. Während die Kälte oft als Winter auftritt, können Sommerkälte den Wind aus den Segeln nehmen, wenn es draußen warm ist.

Die Erkältung betrifft jährlich Millionen von Menschen, wobei die amerikanische National Library of Medicine schätzt, dass es in den Vereinigten Staaten jährlich eine Milliarde Erkältungen gibt. Während die Kälte oft als Winter auftritt, können Sommerkälte den Wind aus den Segeln nehmen, wenn es draußen warm ist. Während die meisten Winterkälte Mittel noch gelten, können einige Sommer Erkältungsmittel helfen Ihnen, sich wohler fühlen und Sie bald auf dem Weg zur Genesung.

Video des Tages

Luftbefeuchter

Wenn Sie in einem trockenen Klima leben, kann die Trockenheit der Luft, verbunden mit einer schlimmen Sommerkälte, dazu führen, dass sich Ihr Hals rau und wund anfühlt. Platzieren Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Schlafzimmer in der Nacht kann helfen, die Luft befeuchten, so dass Sie bequemer schlafen können. Ein Kaltnebel-Luftbefeuchter ist auch hilfreich, um die Raumgefühle kühl zu halten, statt warm und stickig wie ein warmer Luftbefeuchter. Denken Sie daran, Ihren Luftbefeuchter nach jedem Gebrauch mit Essig und Wasser zu reinigen, um eventuell vorhandene Keime zu beseitigen, die sich möglicherweise mit dem Virus infizieren.

Kochsalzlösung Bewässerung

Wenn Sie den ganzen Sommer in einem feuchten Klima leben, möchten Sie keinen Luftbefeuchter in Ihrem Zimmer verwenden, aber Sie können von einer salzhaltigen Bewässerung Ihrer Nebenhöhlen profitieren, um zu helfen Bereite sie für eine bessere Nachtruhe vor. Gewöhnlich bekannt als "Neti-Topf", tritt die nasale Bewässerung auf, indem man warmes, gesalzenes Wasser direkt in ein Nasenloch gießt und das andere ausspült. Das abrasive Salz und das warme Wasser lösen den Schleim, so dass er für eine schnelle Linderung von Ihren Sommerkälte-Symptomen weggespült werden kann, meint Dr. Alexander Chiu, außerordentlicher Professor für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an der medizinischen Fakultät der Universität von Pennsylvania.

Flüssigkeiten

Flüssigkeiten sind ein wichtiger Bestandteil jedes Erkältungsmittels, aber es ist besonders wichtig, bei einer Sommerkälte hydratisiert zu bleiben. Die Hitze und die Trockenheit können Ihren Körper von Feuchtigkeit befreien, also achten Sie darauf, genug Wasser, Saft oder Sportgetränke zu trinken, um sich besser zu fühlen. Flüssigkeiten helfen, den Schleim auszudünnen, so dass er leichter durch und aus Ihrem Körper passieren kann. Stellen Sie sicher, dass Flüssigkeiten, die die Dehydratation verschlimmern können, vermieden werden, warnt MayoClinic. com, wie Kaffee, Alkohol und koffeinhaltigen Limonaden.

Vitamin C

Vitamin C wurde lange Zeit als natürliches Heilmittel gegen Erkältungssymptome eingesetzt und soll helfen, die Dauer der Erkältung zu verkürzen. Durch die Sommermonate können Sie leicht das Vitamin C aus den verschiedenen Früchten und Gemüsen erhalten, die in der Saison sind. Wählen Sie frischen Orangen- und Grapefruitsaft, essen Sie einen Apfel, probieren Sie frische Beeren oder essen Sie einige Brokkoli-Brokkoli mit Dip. Eine Studie der University of Wyoming, die 2009 in einer Ausgabe des "Journal of the American Academy of Nurse Practitioners" veröffentlicht wurde, ergab, dass Vitamin C zwar die Erkältung nicht heilen kann, aber seine Dauer reduzieren kann.Dies ist besonders wichtig in den Sommermonaten, wenn das letzte, was Sie wollen, bettlägerig ist.