T-Stück Ball Baseball-Übungen

T-Stück Ball Baseball-Übungen
Obwohl Ballspiele sowohl für Spieler als auch für Trainer Spaß machen, ist die Entwicklung von Baseballfähigkeiten während des Trainings genauso wichtig, wenn nicht wichtiger als das Gewinnen von Spielen. Als Teachballtrainer sollten Sie bei jedem Training altersgerechte und einnehmende Übungen durchführen, um Ihren Spielern die Grundlagen des Spiels beizubringen, einschließlich Wimpfen, Fangen, Aufstellen, Laufen der Basen und Werfen.

Obwohl Ballspiele sowohl für Spieler als auch für Trainer Spaß machen, ist die Entwicklung von Baseballfähigkeiten während des Trainings genauso wichtig, wenn nicht wichtiger als das Gewinnen von Spielen. Als Teachballtrainer sollten Sie bei jedem Training altersgerechte und einnehmende Übungen durchführen, um Ihren Spielern die Grundlagen des Spiels beizubringen, einschließlich Wimpfen, Fangen, Aufstellen, Laufen der Basen und Werfen.

Video des Tages

Box Hitting Drill

Tee-Ballspieler haben oft Probleme, jedes Mal den gleichen Weg in der Batter's Box zu stehen und das Gleichgewicht zu halten, wenn sie schwingen. Der Box-Schlag-Bohrer lehrt diese Fähigkeiten. Markieren Sie eine rechteckige Box auf dem Boden in der Nähe von Home-Plate, etwa 3 Meter lang und 1 Fuß breit. Lassen Sie jeweils einen Spieler 10 Schaukeln aus der Box üben. Nachdem jeder Spieler an der Reihe ist, muss er 10 Kugeln von einem T-Stück aus der Box schlagen. Wenn er nicht in der Box bleibt, bringen Sie ihm eine andere Haltung bei, so dass seine Schwankungen konsistent sind.

Catch and Throw Drill

Fangen und Werfen sind zwei der grundlegendsten Fähigkeiten, die ein T-Ball-Spieler lernen muss. Bevor Sie mit dem Fangen beginnen und den Bohrer werfen, lernen Sie, wie Sie den Ball über der Taille fangen können, indem Sie die Finger mit den Fingern nach unten und unter die Taille legen. Lassen Sie eine Gruppe von Spielern eine Linie bilden und stehen Sie ungefähr 5 Yards vor dem ersten Spieler mit einem Ball. Gehe mehrmals durch die Reihe, werfe den Ball entweder über oder unter die Hüfte und lasse den Spieler den Ball richtig fangen, nimm ihn schnell aus dem Handschuh und wirf ihn zu dir zurück. Ermutigung und Feedback für jeden Spieler während der Übung.

Chair Drill

Der Stuhlbohrer lehrt Teeball-Spielern, die Bodenbälle von der korrekten Position aus zu spielen. Lassen Sie eine Gruppe von Spielern neben einem kleinen Stuhl aufstellen. Sagen Sie jeweils einem Spieler, dass er mit den Füßen breiter als schulterbreit und flach auf dem Boden sitzen soll. Bringen Sie ihm vor, sich nach vorne zu beugen, während er die Wirbelsäule gerade hält, legen Sie seinen Handschuh vor sich auf den Boden und richten Sie seine Wurfhand direkt über seinem Handschuh aus, bereit, den Ball herauszunehmen. Erklären Sie den Spielern, dass dies die richtige Bodenballfeldposition ist, auch ohne den Stuhl. Rollen Sie mehrere Bälle auf jeden Spieler, während er auf dem Stuhl sitzt und entfernen Sie ihn für weitere Wiederholungen.

Handtuchbohren

Mit dem Handtuchbohrer können Abschlagspieler die Wurfmechanik üben, ohne sich darum kümmern zu müssen, wohin der Ball geht. Verwenden Sie diese Übung vor dem Fang und werfen Sie den Bohrer. Gib jedem Spieler ein kleines Handtuch und lass ihn ein Ende in seiner Wurfhand halten. Bringen Sie dem Spieler bei, sich nach vorne zu stellen, mit seinem armseitigen Fuß nach vorne zu treten, seinen Körper in Richtung seiner Armseite zu drehen, seinen Arm zu heben, um einen Buchstaben "T" zu formen, mit seinem Handschuhfuß vorzustoßen und so zu tun Werfen Sie den Ball, indem Sie das Handtuch vor sich selbst schnappen.Leite jeden Spieler durch 10 bis 20 Wiederholungen.