Dinge zu tun für einen kurzen Wochenendausflug in East Texas

Dinge zu tun für einen kurzen Wochenendausflug in East Texas
Von den Hügeln im Nordosten von Texas bis zu den Stränden rund um Port Arthur ist East Texas eine Welt für sich. Geografisch und kulturell hat es mehr mit dem tiefen Süden gemeinsam als mit dem Rest von Texas. Es gibt immer noch diesen Geschmack von Texas überall, aber es gibt auch einen Hauch von südlichem Charme in East Texas hinzugefügt.

Von den Hügeln im Nordosten von Texas bis zu den Stränden rund um Port Arthur ist East Texas eine Welt für sich. Geografisch und kulturell hat es mehr mit dem tiefen Süden gemeinsam als mit dem Rest von Texas. Es gibt immer noch diesen Geschmack von Texas überall, aber es gibt auch einen Hauch von südlichem Charme in East Texas hinzugefügt. Es gibt viel zu tun für Outdoor-Enthusiasten, die Planung eines Wochenendausflugs einfach zu machen. Von Bootfahren, Camping, Wandern bis hin zu historischen Sehenswürdigkeiten, Sie sind nur begrenzt von Ihrer Vorstellungskraft in Ost-Texas.

Video des Tages

Natur entdecken

Das Big Thicket National Preserve verfügt über 40 Kilometer Wanderwege durch dichte Kiefern- und Zedernwälder und Sümpfe. In dieser Gegend gibt es viele einzigartige Ökosysteme und eine große Vielfalt an Wildtieren. Die Gegend bietet von April bis Mai und im Spätherbst eine großartige Vogelbeobachtung. Bootfahren und Kanufahren sind im Frühjahr und Herbst beliebt. Wildblumen blühen von März bis Oktober. Markierte Straßen bieten auch interessante Fahrten durch den Wald, und Führer für die Auto-Tour sind in der Park-Zentrale verfügbar.

Erfahrung Geschichte

Jefferson, Texas, ist eine kleine Stadt von 2, 200 Menschen, aber hat mehr Geschichte, als die meisten Leute sich vorstellen. Es gibt 60 Bed and Breakfast in der Stadt, sowie ein paar Hotels, Antiquitätenläden, Theater, historische Häuser und Restaurants. In den 1860er Jahren war Jefferson eine geschäftige Flusshafenstadt. Ein Spaziergang durch die historischen Straßen ist gut für Körper und Geist. Es gibt auch Parks und Naturpfade, um Jefferson zu sehen.

In den 1870er Jahren wurde ein natürlicher Damm vom Red River entfernt, so dass der Caddo River, der an Jefferson vorbeifließt, kein schiffbarer Fluss mehr für die großen Dampfer war. Das und die Eisenbahnen führten allmählich zu seinem Niedergang. Dennoch können Sie historische Straßen besuchen, einen Trolley nehmen oder eine Pferdekutsche fahren und historische Häuser in der Innenstadt besichtigen.

Feiern

Sehen Sie sich den Kalender an. Die Leute in Ost-Texas lieben eine Party und es gibt immer ein Festival. Viele dieser Festivals haben Rennen oder lustige Spaziergänge als Teil der geplanten Aktivitäten. Anfang Juni gibt es das Texas Blueberry Festival in Nacogdoches, das Schuster, Eis, Pfannkuchen und alles andere, was man sich vorstellen kann, aus Blaubeeren macht. Am Memorial Day Wochenende gibt es die Party in the Pines in Longview, eine wochenende Feier, die an unsere Soldaten erinnert, zusammen mit Musik, Spielen und Essen. Ende Juni gibt es das T-Bone Walker Blues Festival, bei dem national bekannte und regionale Musiker auftreten.

Schnäppchen

Am dritten Wochenende im April und im Oktober verwandelt sich der historische US Highway 80 in einen 392 Meilen langen Laden über East Texas bis nach Jackson, Mississippi.Die Autobahn selbst verläuft quer durch die gesamte Nation, von Savannah, Georgia, nach San Diego, Kalifornien. Viele Städte in Ost-Texas werden teilnehmen, und es macht eine interessante Fahrt durch die Landschaft. Hier können Sie nach gesunden hausgemachten Lebensmitteln suchen, und die Suche selbst verbrennt in der Regel einige Kalorien, wie Sie von Hof Verkauf zu Hof Verkauf gehen.

Gladewater, Texas, 20 Meilen von Longview am Highway 80, nennt sich selbst die antike Hauptstadt der Nation, und das mag auch so sein. Die Stadt mit weniger als 5 000 Einwohnern hat 275 Antiquitätenhändler, rund 100 Handwerker und 11 antike Einkaufszentren.

State Parks

Eine weitere Option für einen Kurzurlaub ist ein Camping-Ausflug, und es gibt viele State Parks in Ost-Texas. Campingplätze bieten Full-Service-Camping, mit Wasser und Strom, und es gibt Bereiche für primitive Camping, wo Sie Ihr Zelt an jedem Ort, an dem Sie möchten. Die State Parks sind ein Tor zu Wegen und Wasserstraßen zum Bootfahren oder Angeln. Lake O 'The Pines ist ein riesiger See, der mehr wie ein Sumpf mit einem großen Baldachin aus Zypressen ist. Aktivitäten umfassen Wandern, Radfahren, Schwimmen, Kanufahren sowie Sportarten wie Volleyball und Basketball.