Dies ist, wie Cheating Ihre Gesundheit schädigt

Dies ist, wie Cheating Ihre Gesundheit schädigt
Es dauert nicht ein Experte, der weiß, dass Untreue jemanden in einen emotionalen Tailspin versetzen kann - einen, der Wochen, Monate, vielleicht sogar Jahre dauern kann, um sich zu erholen. Video des Tages Lesen Sie mehr : 10 Anzeichen dafür, dass Ihr Partner Sie umbringen wird Neue Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass die emotionalen Auswirkungen von Betrug auch negative Auswirkungen auf unsere körperliche Gesundheit haben können.

Es dauert nicht ein Experte, der weiß, dass Untreue jemanden in einen emotionalen Tailspin versetzen kann - einen, der Wochen, Monate, vielleicht sogar Jahre dauern kann, um sich zu erholen.

Video des Tages

Lesen Sie mehr : 10 Anzeichen dafür, dass Ihr Partner Sie umbringen wird

Neue Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass die emotionalen Auswirkungen von Betrug auch negative Auswirkungen auf unsere körperliche Gesundheit haben können.

Laut einer Studie, die im Journal of Social and Personal Relationships veröffentlicht wurde, sind die Arten, in denen Betrügereien unsere körperliche Gesundheit beeinträchtigen können, in den "riskanten Verhaltensweisen", die sich daraus ergeben. Für einige kann es sich in Alkohol oder Drogen manifestieren. Für andere kann es eine "Selbstverbesserungs" -Gewinde annehmen (extreme Übung oder ungeordnetes Essen zum Beispiel) - Bewohner, die nicht viel gesünder sind, wenn sie auf das Obsessive schwanken.

Die gute Nachricht ist, dass es einen Weg gibt, sich vom Schummeln zurückzuziehen, das keinen körperlichen Schaden verursacht - aber alles hängt von Ihrer Einstellung ab.

Die Studie zeigt, dass diejenigen, die ihren Partner für die Untreue verantwortlich machten, nicht so wahrscheinlich an riskanten Verhaltensweisen wie Alkohol, Drogen und anderen Mitteln der Selbstsabotage teilnahmen. In der Zwischenzeit nahmen diejenigen, die sich selbst beschuldigten, diese Verhaltensweisen wahrscheinlicher auf, selbst wenn sie sich dafür entschieden, in der Beziehung zu bleiben.

Frauen sind besonders schuldig, sich selbst die Schuld zu geben, merken die Forscher an.

"Dieser Unterschied zwischen den Geschlechtern steht im Einklang mit früheren Untersuchungen, die zeigen, dass Frauen nach dem Betrügen mehr Stress haben", sagte die leitende Forscherin der Studie, M. Rosie Shrout, gegenüber PsyPost. "Wir glauben, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass Frauen der Beziehung in der Regel eine höhere Bedeutung als Quelle ihres Selbst und ihrer Identität beimessen. Dies hat zur Folge, dass Frauen, die betrogen wurden, eine schlechtere psychische Gesundheit haben und ein ungesundes, riskantes Verhalten zeigen, weil ihre Selbstwahrnehmung geschädigt wurde. "

Während die Teilnehmer der Studie Studenten im College-Alter waren, hofft Shrout, die Forschung über eheliche Beziehungen fortzusetzen, um zu sehen, ob die Theorie immer noch gilt, wenn Kinder und eine Hypothek zur Gleichung hinzugefügt werden.

Die gute Nachricht ist, dass es einen Weg gibt, sich vom Schummeln zurückzuziehen, das keinen körperlichen Schaden verursacht - aber alles hängt von Ihrer Einstellung ab. Du kannst nicht die Verantwortung für die Entscheidungen oder das Verhalten einer anderen Person übernehmen und akzeptieren, dass es einfacher wird, mit dem Schmerz umzugehen, der mit Untreue einhergeht. Du hast das.

Abonniere den Stronger Podcast jetzt auf iTunes

Was denkst du?

Wenn du jemals betrogen wurdest, denkst du, wo du die Schuld auf die Art und Weise gelegt hast, wie du zurückgeprallt bist? Was waren andere hilfreiche Bewältigungsstrategien für dich? Erzähl uns in den Kommentaren!