Tinktur von Jod Verwendet

Tinktur von Jod Verwendet
Jod ist ein chemisches Element in der Halogenfamilie. In fester Form ist Jod ein schweres, grau-schwarzes Material, das bei der Verdunstung von Meerwasser entsteht. Wenn es erhitzt wird, ändert es sich nicht zu einer Flüssigkeit, sondern wird zu einem purpurfarbenen Gas. Obwohl es in Wasser nur wenig löslich ist, löst sich Jod in Alkohol auf und bildet eine Lösung, die Jodtinktur genannt wird.

Jod ist ein chemisches Element in der Halogenfamilie. In fester Form ist Jod ein schweres, grau-schwarzes Material, das bei der Verdunstung von Meerwasser entsteht. Wenn es erhitzt wird, ändert es sich nicht zu einer Flüssigkeit, sondern wird zu einem purpurfarbenen Gas. Obwohl es in Wasser nur wenig löslich ist, löst sich Jod in Alkohol auf und bildet eine Lösung, die Jodtinktur genannt wird. Jodtinktur hat eine Reihe von praktischen Anwendungen.

Video des Tages

Wunddesinfektionsmittel

Die Menschen begannen Ende des 19. Jahrhunderts mit der Verwendung von Jodtinkturen als Wunddesinfektionsmittel. Obwohl es heute nicht so beliebt ist, wird es immer noch als Antiseptikum verwendet, um Infektionen bei kleineren Schnitten, Kratzern und Verbrennungen zu verhindern. Jodtinktur ist nur zur äußerlichen Anwendung geeignet und kann die Haut reizen. Sie sollten keine Jodtinktur bei offenen Wunden oder wenn Sie allergisch auf Meeresfrüchte sind.

Diagnose

Ihre Schilddrüse benötigt Jod, um richtig zu funktionieren. Wenn Sie oder Ihr Arzt vermuten, dass ein Jodmangel die Funktion der Schilddrüse beeinträchtigt, können Sie eine Jodtinktur zur Durchführung eines diagnostischen Tests verwenden. Um diesen Test durchzuführen, wenden Sie Jodtinktur auf Ihre Haut in einem Drei-Zoll-Patch und überwachen Sie die Stelle für 24 Stunden. Beobachten Sie, wie lange es dauert, bis der braune Jodfleck auf Ihrer Haut verschwindet und wenn Sie es tun, wenden Sie erneut die Jodtinktur an. Wenn Sie in Ihrem System über ausreichend Jod verfügen, müssen Sie die Jodtinktur nicht erneut anwenden. Wenn der Fleck verschwindet und Sie sich innerhalb der 24-Stunden-Überwachungsperiode erneut bewerben müssen, gilt: Je häufiger Sie es tun, desto mehr ist Ihr Körper Jodmangel.

Trinkwasserdesinfektionsmittel

In einer Situation, in der Ihre Wasserquelle kontaminiert wird, wie bei Hochwasser oder anderen Naturkatastrophen, erhalten Sie möglicherweise Anweisungen, das Wasser zu desinfizieren, bevor Sie es zum Kochen, Trinken oder zum Zähneputzen. Wenn Kochen nicht möglich ist, können Sie Jodtinktur als Desinfektionsmethode verwenden. Damit die Jodtinktur wirksam wird, empfiehlt die U.S. Environmental Protection Agency, zuerst das Wasser zu filtern und es sich absetzen zu lassen. Wenn das Wasser klar erscheint, füge fünf Tropfen 2% ige Jodtinktur pro Liter hinzu. Wenn das Wasser noch trüb ist, fügen Sie 10 Tropfen Jodtinktur hinzu und lassen Sie es dann mindestens 30 Minuten vor dem Gebrauch ruhen.