Tipps zum Waschen von Daunenjacken

Tipps zum Waschen von Daunenjacken
Obwohl Daunenjacken teuer sind, sind sie elastisch und langlebig und schaffen Wärme, ohne viel Masse hinzuzufügen. Daunenjacken atmen auch und sorgen dafür, dass Schweiß und andere Feuchtigkeit verdunsten. Die richtige Pflege einer Daunenjacke erfordert eine regelmäßige Reinigung, die das Aussehen erhält, den Loft wiederherstellt und die Lebensdauer der Jacke verlängert.

Obwohl Daunenjacken teuer sind, sind sie elastisch und langlebig und schaffen Wärme, ohne viel Masse hinzuzufügen. Daunenjacken atmen auch und sorgen dafür, dass Schweiß und andere Feuchtigkeit verdunsten. Die richtige Pflege einer Daunenjacke erfordert eine regelmäßige Reinigung, die das Aussehen erhält, den Loft wiederherstellt und die Lebensdauer der Jacke verlängert. Obwohl eine professionelle chemische Reinigung empfohlen wird, werden die meisten Daunenjacken sicher zu Hause gewaschen und getrocknet.

Video des Tages

Schritt 1

Ziehe alle Reißverschlüsse und schließe den Klettverschluss, bevor du eine Daunenjacke wäschst. Drehen Sie die Jacke von innen nach außen.

Schritt 2

Stellen Sie eine Waschmaschine im Schonwaschgang mit warmem Wasser auf.

Schritt 3

Legen Sie zwei oder drei schwerere Gegenstände, wie z. B. einige Jeans, mit der Jacke in die Maschine. Die schwereren Gegenstände helfen, die Jacke zu schrubben und die Waschmaschine auch im Gleichgewicht zu halten.

Schritt 4

Waschen Sie den Daunenmantel in warmem Wasser mit einem milden Reinigungsmittel.

Schritt 5

Heben Sie die Jacke vorsichtig an, wenn Sie sie zum Trockner transportieren, da Daunenjacken im nassen Zustand sehr schwer sind. Das Kleidungsstück nicht verdrehen oder auswringen.

Schritt 6

Trocknen Sie den Daunenmantel in einem elektrischen Trockner bei geringer Hitze, da hohe Temperaturen die Öle im Daunen beschädigen können. In manchen Fällen können hohe Temperaturen das Außenmaterial der Jacke beschädigen oder schmelzen.

Schritt 7

Legen Sie zwei oder drei Badetücher in den Trockner, um Feuchtigkeit aufzunehmen und die Trocknung zu beschleunigen. Fügen Sie zusätzlich einen Tennisball oder ein sauberes Paar Tennisschuhe zum Trockner hinzu, um die Daunen aufzufrischen und die nassen Klumpen aufzulösen.

Schritt 8

Nehmen Sie die Jacke alle fünf bis zehn Minuten aus dem Trockner. Flusen Sie die Jacke von Hand und bringen Sie sie zum Trockner zurück. Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis die Jacke vollständig getrocknet ist.

Schritt 9

Nehmen Sie die Jacke aus dem Trockner, wenn die Daunen flauschig sind und die Federn nicht mehr zusammenkleben. Achten Sie darauf, dass die Jacke vollständig trocken ist, da feuchte Federn schimmeln können.

Schritt 10

Schütteln Sie die Jacke, um den Loft wiederherzustellen.

Was Sie brauchen

  • Schonwaschmittel
  • Jeans oder andere schwere Kleidung
  • Handtücher
  • Saubere Tennisschuhe oder Tennisbälle

Tipps

  • Sie können die Daunenjacke auch von Hand waschen mit warmem Wasser und mildem Waschmittel. Drücken Sie überschüssige Feuchtigkeit vorsichtig aus der Jacke, bevor Sie sie in den Trockner legen, aber nie wringen oder verdrehen Sie die Jacke. Wenn die Jacke stark verschmutzt ist, lassen Sie sie vor dem Waschen bis zu einer Stunde einweichen.