Behandlungen für Schulter Bursitis

Behandlungen für Schulter Bursitis
Schulter Bursitis ist eine chronische Erkrankung, die Ihre Aktivitäten einschränken kann, wenn nicht richtig behandelt. Es tritt auf, wenn der Bursasack in der Schulter sich entzündet oder verletzt. Wenn Sie mit dieser Krankheit diagnostiziert wurden, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um die Heilung zu erleichtern, damit Sie zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren können.

Schulter Bursitis ist eine chronische Erkrankung, die Ihre Aktivitäten einschränken kann, wenn nicht richtig behandelt. Es tritt auf, wenn der Bursasack in der Schulter sich entzündet oder verletzt. Wenn Sie mit dieser Krankheit diagnostiziert wurden, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um die Heilung zu erleichtern, damit Sie zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren können. Behandlungen für Schulterbursitis variieren je nach der Schwere der Erkrankung. Je früher Sie die Pflege suchen, desto besser, da es weniger Komplikationen gibt.

Video des Tages

REIS

Die erste Stufe der Behandlung besteht darin, Ruhe, Eis, Kompression und Elevation für das Gebiet zu verwenden. Das Auftragen von Eis und das Anheben der Schulter werden die Blutgefäße verengen, was wiederum dem Bereich zum Ruhen verhilft. Sich Zeit zu nehmen von schmerzhaften Aktivitäten wird der Entzündung helfen. Ihr Arzt oder Therapeut kann die Verwendung einer Bandage oder eines Wickels empfehlen, um die Schulter während der Heilung zu schützen.

Medikamente

Wenn die Symptome Ihrer Schulterbursitis Ihre täglichen Aktivitäten beeinträchtigen oder wenn Sie Probleme haben, sich ausreichend zu schlafen, können Medikamente helfen. Entzündungshemmende Schmerzmittel, Muskelrelaxantien und Kortison-Injektionen sind alle Medikamente, die helfen können. Diese Medikamente können arbeiten, indem Sie Ihre Symptome reduzieren und Schwellungen lindern.

Flüssigkeitsaspiration

Wenn die mit Ihrer Schulterbursitis einhergehende Schwellung eine Flüssigkeitsansammlung verursacht, muss Ihr Arzt möglicherweise die Flüssigkeit von Ihrer Schulter entfernen. Eine Nadel wird in die Schulter eingeführt, und Ihr Arzt wird die Flüssigkeit herausziehen. Diese Flüssigkeit kann analysiert werden, um den Zustand besser zu verstehen.

Physikalische Therapie

In manchen Fällen kann ein entsprechendes Kräftigungs- und Dehnungsprogramm helfen, das von einem Physiotherapeuten entwickelt wurde. Wenn die Muskeln, die das Schultergelenk umgeben, schwach werden oder de- konditioniert sind, besteht mehr Druck auf Ihr Gelenk, was zu Verletzungen führen kann. Dies gilt auch, wenn die Muskeln, Sehnen oder Bänder sehr eng sind, da sie das Gelenk aus der Ausrichtung ziehen. Ein Therapeut kann mit Ihnen zusammenarbeiten, um ein Übungsprogramm zu entwerfen, das Ihnen dabei hilft, die Aktivitäten zu unterstützen, die Sie genießen. Darüber hinaus kann ein lizenzierter Therapeut Techniken wie Ultraschall und Muskel-E-Stim verwenden, um den Schmerz zu bewältigen, wenn Sie aktiver werden.

Ändern Ihrer Aktivitäten

Nachdem sich Ihre Schulterbursitis besser angefühlt hat, möchten Sie vielleicht zu Ihrem normalen Aktivitätsniveau zurückkehren. Sie müssen lernen, an Ihren Lieblingshobbys und -aktivitäten teilzunehmen, ohne Ihre Schulter neu zu verletzen. Cross-Training durch Aktivitäten, die Ihre Schultermuskeln auf andere Weise verwenden, wird dazu beitragen, Ihr Gelenk stark zu machen und Sie davon abzuhalten, das Gebiet zu überbeanspruchen.Ein richtiges Aufwärmen und eine gute Körpermechanik tragen zur Entlastung des Gelenks bei.