Arten von Labortests Ärzte können bestellen

Arten von Labortests Ärzte können bestellen
Eine Biopsie ist die Entfernung von Gewebe, Blut, Urin oder anderen Körperflüssigkeiten. Ärzte bestellen verschiedene Arten von Tests in Abhängigkeit von den Arten von Informationen benötigt. Gewebe werden während der Operation entfernt und müssen auf Krebs getestet werden. Blut und Urin werden zu Diagnosezwecken getestet.

Eine Biopsie ist die Entfernung von Gewebe, Blut, Urin oder anderen Körperflüssigkeiten. Ärzte bestellen verschiedene Arten von Tests in Abhängigkeit von den Arten von Informationen benötigt. Gewebe werden während der Operation entfernt und müssen auf Krebs getestet werden. Blut und Urin werden zu Diagnosezwecken getestet. Drogenspiegel werden durch Labortests überwacht. Ärzte können Labortests bestellen, um verschiedene Krankheiten und Zustände zu erkennen und zu behandeln.

Video des Tages

Hämatologische Bluttests

Hämatologische Tests werden direkt am flüssigen Vollblut durchgeführt. Eine Maschine wird verwendet, um die verschiedenen vorhandenen Zellen zu zählen und zu trennen. Messungen der Sauerstofftransportkapazität werden quantifiziert. Eine einzelne Zellschicht aus Blut wird auf einem Objektträger verschmiert, gefärbt und visuell von einem geschulten Experten untersucht. Die Zellen werden auf Größe, Form und Zustand untersucht. Abnormitäten werden dem Arzt zur diagnostischen Beurteilung gemeldet.

Koagulationslabortests

Heparin, Coumadin und andere Blutgerinnungshemmer werden gemessen, indem die Blutgerinnungszeit gemessen wird. Gerinnungstests erfassen auch Blutungsstörungen wie die Von-Willebrand-Krankheit, Hämophilie oder andere Gerinnungsfaktoren.

Chemische Blut-, Urin- und Körperflüssigkeitstests

Viele chemische Analyten sind in Blut, Urin und Körperflüssigkeiten vorhanden. Die Zellen werden durch Zentrifugalkraft von der Probe getrennt und der obere Flüssigkeitsanteil wird durch chemische, enzymatische oder kolorimetrische Messungen analysiert. Therapeutische Medikamentenspiegel können auch mit einem Chemie-Analysator getestet werden. Referenzbereiche informieren die Ärzte, ob ein Analyt normal oder abnormal ist.

Mikrobiologische Laboruntersuchungen

Abstriche werden von infizierten Bereichen des Körpers entnommen und auf nährstoffreiche Wachstumsplatten ausgestrichen, auf denen Bakterien wachsen können. Die Analyse der Arten, Zahlen und Empfindlichkeiten der Bakterien teilt einem Arzt mit, welches Antibiotikum zu verwenden ist. Proben anderer Körperflüssigkeiten können auch auf Bakterienwachstum getestet werden.

Urin-Labor-Tests

Urin gilt als eine flüssige Biopsie der Niere. Der Urin wird auf Farbe, Aussehen, gelöste Chemikalien und Zelltrümmer getestet. Eine Urinanalyse informiert den Arzt über das aktuelle Funktionsniveau der Nieren. Andere Organe können chemische Elemente in das Blut verschütten, die von den Nieren gefiltert werden und auf andere Organanomalien hinweisen können.

Serologische Laboruntersuchungen

Serologische Tests erkennen Erkrankungen wie HIV, Röteln, Mumps und Schwangerschaft. Den Kits wurden spezielle Marker hinzugefügt, die reagieren, wenn das passende Element vorhanden ist.

Zytologie, Histologie und Pathologie

Zytologie ist die mikroskopische Untersuchung von Zellen aus dem Körper entnommen. Ein Pap-Abstrich ist ein typischer zytologischer Test für Gebärmutterhalskrebs.Histologie ist die Untersuchung von Zellen und chemischen Reaktionen. Ein Pathologe ist spezialisiert auf die Leitung und Auswertung dieser Art von Tests.

Immunhämatologie und Blutbanken

Blutbanken werden zur Untersuchung von Blutgruppen und Transfusionsdienstleistungen eingesetzt. Proben von Empfängerblut werden bei dieser Art von Labortest auf Spenderblut abgestimmt, um die Kompatibilität des Bluts für die Transfusion zu bestimmen.