Typische Sprachentwicklung einer 4-jährigen

Typische Sprachentwicklung einer 4-jährigen
Sprachentwicklung beinhaltet viel mehr als nur Wörter richtig auszusprechen. Laut der KidsHealth Website ist Sprache" das gesamte System des Ausdrückens und Empfangens Informationen in einer Weise, die sinnvoll ist. "Die Sprachentwicklung bei Kindern ist sehr individuell, und jedes Kind entwickelt sich mit seiner eigenen Geschwindigkeit.

Sprachentwicklung beinhaltet viel mehr als nur Wörter richtig auszusprechen. Laut der KidsHealth Website ist Sprache" das gesamte System des Ausdrückens und Empfangens Informationen in einer Weise, die sinnvoll ist. "Die Sprachentwicklung bei Kindern ist sehr individuell, und jedes Kind entwickelt sich mit seiner eigenen Geschwindigkeit. Die normale Entwicklung folgt jedoch einem typischen Muster.

Video des Tages

Funktionen

Ihr 4-jähriges Kleinkind sollte ein Vokabular von ca. 1000 Wörtern haben und Adjektive und Adverbien häufig verwenden. Andere typische Sprachfertigkeiten für dieses Alter beinhalten die Benennung vertrauter Objekte in Büchern. in der Lage sein, vier Ziffern zu wiederholen, wenn es langsam erzählt wird, und einige einfache Wörter beim Anblick zu erkennen Einige 4-Jährige mögen noch einige Konsonanten lispeln und falsch aussprechen.

Meilensteine ​​markieren > Erwarte, dass dein Vierjähriger beginnt, Drei-Stufen-Befehlen zu folgen, und nenne vier Kolos rs, zähle bis vier und verstehe Größenbeziehungen wie "groß" und "wenig". "Kleinkinder genießen normalerweise Wortspiele und Reime in diesem Alter, zeigen Beherrschung einiger Grundregeln der Grammatik und kommunizieren in Sätzen von bis zu acht Wörtern. Ihr 4-jähriger sollte deutlich genug sprechen, damit Fremde es verstehen und Verständnis für die Begriffe "gleich" und "anders" zeigen. "

Stolpersteine ​​

Laut MedlinePlus, einem Service der National Institutes of Health, ist es normal, dass Stottern bei Kleinkindern auftritt, die 3 bis 4 Jahre alt sind, besonders in Zeiten von Stress oder Aufregung. Das Stottern tritt auf, wenn Gedanken und Ideen schneller in den Sinn kommen, als das Kleinkind sie ausdrücken kann. Wenn dies geschieht, geben Sie Ihrem Kind die volle Aufmerksamkeit, wenn es spricht, und unterlassen es, das Stottern zu kommentieren. Wenn Grimassieren, Tics oder schweres Selbstbewusstsein das Stottern begleiten, oder wenn das Stottern länger als sechs Monate andauert, ziehen Sie in Betracht, dass ein Sprachpathologe Ihr Kind evaluiert.

Sprache versus Sprache

Wenn Sie die Unterschiede in Sprache und Sprache verstehen, können Sie die Sprachentwicklung Ihres Kindes besser überwachen. Sprache ist viel breiter als Sprache. Sprache beinhaltet den Gebrauch von verbaler, nonverbaler und schriftlicher Kommunikation, um zu verstehen und verstanden zu werden. Sprache bezieht sich nur auf den verbalen Ausdruck von Sprache. Ihr Kind könnte ein Sprachproblem haben, z. B. Schwierigkeiten bei der Routenführung, aber in der Lage sein, Wörter richtig zu artikulieren. Auf der anderen Seite ist die Sprache Ihres Kindes vielleicht schwer zu verstehen, aber er kann Gedanken und Ideen mit Worten und Phrasen ausdrücken. Probleme in der Sprach- und Sprachentwicklung überschneiden sich oft.

Schwierigkeiten erkennen

Obwohl Kinder unterschiedliche Sprachfähigkeiten entwickeln, kann das Nichteinhalten bestimmter Meilensteine ​​auf Entwicklungsverzögerungen hinweisen.Für ein 4-jähriges Kind gehören dazu, dass Sätze von mehr als drei Wörtern nicht verwendet werden, die Pronomen "Du" und "Ich" im richtigen Kontext und die Unfähigkeit, Vor- und Zunamen zu verwenden, nicht verwendet werden. Andere Gründe für Besorgnis sind die Nichtverwendung von Vergangenheit und Plural beim Sprechen, das Versäumnis, über alltägliche Aktivitäten und Erfahrungen zu sprechen, und das Problem, zweiteilige Anweisungen zu verstehen, wie "Nimm dein Buch in die Hand und lege es ins Regal. "