Verwendet für Vorbereitung H

Verwendet für Vorbereitung H
Zubereitung-H wurde um 1935 von American Home Products in die USA eingeführt. Zubereitung-H begann ursprünglich als Sonnenbrandsalbe bevor es war vermarktet als die heute beliebte Hämorrhoidenbehandlung. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung hilft Preparation-H dabei, die Hämorrhoiden zu schrumpfen und eine zeitweilige Linderung bei Brennen, Juckreiz und Reizung zu erzielen.

Zubereitung-H wurde um 1935 von American Home Products in die USA eingeführt. Zubereitung-H begann ursprünglich als Sonnenbrandsalbe bevor es war vermarktet als die heute beliebte Hämorrhoidenbehandlung. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung hilft Preparation-H dabei, die Hämorrhoiden zu schrumpfen und eine zeitweilige Linderung bei Brennen, Juckreiz und Reizung zu erzielen. Im Laufe der Jahre haben die Menschen jedoch andere Verwendungen für Präparation-H gefunden, die über die ursprünglichen Absichten des Herstellers hinausgehen.

Video des Tages

Präparation-H als Schönheitscreme

Präparation-H wird seit langem von Hollywood Makeup Artists und Schauspielern verwendet. Dies ermöglichte es den Darstellern, die ganze Nacht zu feiern, aber ohne Augenringe, Falten und andere Anzeichen von hartem Leben auf dem Bildschirm zu erscheinen. In seiner ursprünglichen Formulierung hatte Präparat-H einen Hefeextrakt namens BioDyne, der die Sauerstoffaufnahme in der Haut erhöhte und entzündetes Gewebe beruhigte, was zu einer weicheren, glatteren Haut führte. Als Wyeth von der US-amerikanischen FDA aufgefordert wurde, die Wirksamkeit von BioDyne nachzuweisen, entschied er sich stattdessen, das Produkt neu zu formulieren. In den USA enthält Präparation-H keine BioDyne mehr. Die Formel ist jedoch immer noch in Kanada verfügbar.

Vorbereitung-H für Sixpack Abs

ABC News berichtete 2008 einen interessanten Trend in New Yorker Nachtclubs. Männliche Gönner, die in Preparation-H ihre Brust bedecken, um sich rissig aussehen zu lassen. Aber dieser Trend begann nicht in den Clubs, er wurde ursprünglich von Bodybuildern gestartet, um die Haut vor einem Wettkampf zu straffen. Festzug-Teilnehmer verwenden auch Präparat-H, um das Auftreten von Cellulite an den Oberschenkeln zu verringern. Seien Sie jedoch gewarnt, in seiner aktuellen Formulierung enthält Präparat-H eine Zutat, die Blutgefäße verengt. Die Verwendung von Präparat-H an großen Körperpartien, wie Rumpf und Oberschenkeln, kann zu einem gefährlichen Anstieg des Blutdrucks führen.

Präparation-H zur Wundheilung

In einer Studie aus dem Jahr 2005 haben die Forscher Kalyanam Subramanyam, Marcel Patterson und William K. Gourley bei 12 gesunden Männern künstliche Geschwüre im Rektum erzeugt. Dann erhielt eine Gruppe Präparat-H und das andere ein Placebo. Am Tag 15 der Studie zeigten alle Probanden in der Präparations-H-Gruppe eine vollständige Heilung im Vergleich zu nur der Hälfte der Probanden in der Placebo-Gruppe. Ob dies bedeutet, dass Präparation-H für andere Wunden wirksam ist, bleibt abzuwarten.