Ein UTI & Delirium

Ein UTI & Delirium
Eine Person, die unter Delirium leidet, erfährt plötzliche mentale Störung im kognitiven Denken, das schwankt. Wenn eine Person normalerweise eine geistige Behinderung hat, verursacht das Delir eine Verschlechterung dieses Zustands. Delirium resultiert aus einer Anzahl von Zuständen, einschließlich systemischer Infektion, Hirntumor, Medikamentenreaktion, Vergiftung, Drogenintoxikation oder Entzug, Anfällen und Kopfverletzungen, gemäß "Dorlands Illustrated Medical Dictionary".

Eine Person, die unter Delirium leidet, erfährt plötzliche mentale Störung im kognitiven Denken, das schwankt. Wenn eine Person normalerweise eine geistige Behinderung hat, verursacht das Delir eine Verschlechterung dieses Zustands. Delirium resultiert aus einer Anzahl von Zuständen, einschließlich systemischer Infektion, Hirntumor, Medikamentenreaktion, Vergiftung, Drogenintoxikation oder Entzug, Anfällen und Kopfverletzungen, gemäß "Dorlands Illustrated Medical Dictionary". Wenn jedoch eine Stoffwechselstörung wie bei einer Harnwegsinfektion auftritt, kann die Harnwegsinfektion ebenfalls ein Delir verursachen.

Video des Tages

UTI-Prävalenz

Die Prävalenz von UTI nimmt mit dem Alter einer Person zu. Bei beiden Geschlechtern ist die Inzidenz bei älteren Frauen doppelt so hoch wie bei Männern. Frauen, häufiger als Männer, entwickeln keine Symptome, laut dem 2010 "Merck Manual of Geriatrics". Die Gefahr liegt darin, das Fenster der Früherkennung zu verlieren, wenn ein einzelnes Bakterium, das die Blaseninfektion verursacht, Antibiotika leicht erliegen könnte. Wenn sie bestehen bleiben, multiplizieren sich die Bakterien und andere Bakterien infizieren die Blase. Pflege. com sagt, dass, wenn Menschen die Infektion für eine lange Zeit haben, beginnt Delirium plötzlich und signalisiert medizinisches Personal auf UTI zu überprüfen.

Merkmale der Harnwegsinfektion

Im Allgemeinen zeigt sich eine Harnwegsinfektion durch Brennen mit Wasserlassen, Bauch- oder Flankenschmerzen, möglichen blutigen Urin und manchmal Fieber. Bei Männern können diese Symptome Prostatasymptome nachahmen. Menschen mit Demenz können diese Symptome vermissen oder abtun und sich näher an die Nieren oder das Blut infizieren und eine Sepsis entwickeln.

Beziehung zwischen UTI und Delirium

Der Körper versucht, einen Gleichgewichtszustand mit allen seinen Prozessen beizubehalten. Wenn es gelingt, die Dinge im Gleichgewicht zu halten, läuft der Körper reibungslos. Mikroben wie Bakterien nutzen jeden geschwächten Bereich des Körpers aus und vermehren sich, indem sie die Nährstoffe des Körpers, die sie in den Körperflüssigkeiten finden, aufnehmen. Dazu gehören viele Mineralien wie Natrium, Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium. Im Körper nennen wir diese Mineralien Elektrolyte. Die Störung der Elektrolyte erreicht das Gehirn und verursacht die Fehlfunktion, bekannt als Delirium.

Effekte von Delirium

Delirium kommt plötzlich auf. Es scheint, als ob die betroffene Person "ihren Verstand verloren hat". "Obwohl er nicht verloren ist, durchläuft sein Gehirn eine Reihe von Fehlentscheidungen, da sein Gehirn Elektrolytmangel verspürt. Das "Diagnostic Statistical Manual", 4. Auflage, DSM IV, gibt an, dass der Delirus eine verminderte Fähigkeit hat, Aufmerksamkeit auf äußere Reize zu richten, unorganisiertes Denken zeigt, in seiner Sprache schwankt, sensorische Fehlwahrnehmungen und Halluzinationen, Gedächtnisstörungen und Störungen im Schlaf erfährt -Wake-Zyklus.Die Person scheint verängstigt, paranoid oder aufgeregt von diesem veränderten Gemütszustand.

Lösung / Prävention

Da eine Harnwegsinfektion ohne Symptome auftreten kann, ist es doppelt wichtig, dass der ältere Urin der Patienten bei den geringsten Anzeichen einer Verhaltensänderung untersucht wird. Antibiotika wirken durch die Verringerung der Anzahl von Bakterien in der Blase oder Harnwege, die das Gleichgewicht in den Körperflüssigkeiten und Elektrolyten wieder herstellt. Delirium verlässt so plötzlich, wie es kam, als das Problem gelöst wurde. Konsultieren Sie für alle Bevölkerungsgruppen einen Arzt, wenn irgendwelche Urinsymptome auftreten. Verzögerung macht die Infektion schwieriger zu behandeln und kann zur Zerstörung von Körperflüssigkeiten führen, die Delirium verursacht.