Vegetarische Ernährung und Bewegung

Vegetarische Ernährung und Bewegung
Ernährung und Bewegung sind zwei Hauptwege, um eine gesunde Lebensweise aufzubauen, weshalb viele Menschen sich für eine vegetarische Ernährung entscheiden. Für Athleten oder andere, die daran interessiert sind, regelmäßig körperlich aktiv zu sein, besteht jedoch die Gefahr, dass sie ausreichende Nährstoffe wie Protein zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und zum Muskelaufbau erhalten.

Ernährung und Bewegung sind zwei Hauptwege, um eine gesunde Lebensweise aufzubauen, weshalb viele Menschen sich für eine vegetarische Ernährung entscheiden. Für Athleten oder andere, die daran interessiert sind, regelmäßig körperlich aktiv zu sein, besteht jedoch die Gefahr, dass sie ausreichende Nährstoffe wie Protein zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und zum Muskelaufbau erhalten. Sportler, ob Freizeit- oder Wettkampfsportler, können vegetarisch ernähren, ohne ihr Ausübungspotential einzuschränken. Durch die besondere Aufmerksamkeit auf die Ernährung kann die Leistung maximiert werden.

Video des Tages

Leistungsbedenken

Vegetarische Ernährung wurde mit niedrigeren Todesraten aufgrund von Herzkrankheiten und verringertem Risiko von Fettleibigkeit in Verbindung gebracht, und Sie können wählen, Vegetarier zu sein, ohne Ihre sportliche Leistung leiden. Eine im "Journal of the International Society of Sports Nutrition" veröffentlichte Studie von 2012 untersuchte Radfahrer, die sich entweder vegetarisch oder fleischhaltig ernährten. Während die vegetarische Gruppe bei submaximaler Anstrengung leicht niedrigere Sauerstoffwerte aufwies, zeigten die Ergebnisse nicht, dass eine vegetarische Ernährung das Trainingspotenzial verringert. Eine 2011 veröffentlichte Studie im "European Journal of Applied Physiology" bestätigte diese Ergebnisse. Athleten, die Sprinttraining absolvierten, folgten einer vegetarischen oder gemischten Diät, und beide Gruppen sahen die gleichen Verbesserungen in der athletischen Leistung. Wenn Sie über verminderte athletische Fähigkeiten besorgt sind, zeigen Untersuchungen, dass eine vegetarische Ernährung Ihre Trainingsleistung nicht negativ beeinflusst, aber das gleiche Ergebnis wie bei einer fleischhaltigen Diät.

Vitamine und Mineralstoffe

Da Vegetarier regelmäßig mehr pflanzliche Nahrung zu sich nehmen, kann die Aufnahme von mehreren Nährstoffen reduziert sein. Zink, Eisen und einige Spurenelemente können durch Diät sicher erhalten werden, aber Vegetarier haben möglicherweise Schwierigkeiten, angemessene Aufnahme beizubehalten. Um Mangelerscheinungen zu vermeiden, die die sportliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen können, essen Sie Nahrungsmittel mit reichlich Vitaminen und Zink wie angereicherte Frühstückszerealien, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen. Supplementierung kann nützlich sein, aber so viel wie möglich, sollten Sie versuchen, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen.

Wie viel Protein

Da Fleisch eine Hauptproteinquelle ist, erhalten Vegetarier möglicherweise nicht täglich ausreichende Mengen. Kraftsportler sollten versuchen, 1,4 bis 1 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag zu sich zu nehmen, während Ausdauersportler etwas weniger mit einer Bandbreite von 1,2 bis 1 einnehmen sollten Um diesen Proteinbedarf zu decken, sollten Sie sicherstellen, dass Sie hochwertige Proteine ​​aus Eiern und fettarmen Milchprodukten sowie Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Nüssen und Samen erhalten. Denken Sie daran, dass nur sehr wenig Protein im Körper gespeichert ist, weshalb Sie sicher sein sollten, dass Sie während des Tages kleine Mengen Protein zu sich nehmen.Variieren Sie Ihre Quellen und verteilen Sie Ihre Proteinzufuhr, um eine ausreichende Zufuhr sicherzustellen.

Krankheitsschutz

Obwohl vegetarische Diäten möglicherweise nicht mit einer verbesserten sportlichen Leistung oder Ausdauer verbunden sind, machen andere Vorteile diesen Ernährungsplan für ernsthafte Sportler nützlich. Eine pflanzliche Ernährung verbessert die Zufuhr von Kohlenhydraten, die benötigt wird, um Energie für Ausdauersport zu liefern. Zusätzlich kann eine gut geplante vegetarische Diät sicher verfolgt werden, mit der Planung, angemessene Mineralien und Protein zu erhalten. Sportler, die sich vegetarisch ernähren und reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten sind, nehmen große Mengen an Antioxidantien auf, die den mit starker Anstrengung verbundenen oxidativen Stress reduzieren. Schließlich bietet dieser Diätplan langfristige Gesundheitsvorteile mit einer Verringerung des Risikos, chronische Krankheiten zu entwickeln. Die Kombination von regelmäßiger körperlicher Aktivität mit einer vegetarischen Ernährung führt zu niedrigeren Sterblichkeitsraten als eine vegetarische Ernährung oder Bewegung allein.