Vegetarischer Diätplan für Bodybuilding

Vegetarischer Diätplan für Bodybuilding
Die meisten Bodybuilder erhalten das zusätzliche Protein, das sie benötigen, um ihre intensiven Trainingsprogramme aus tierischen Quellen zu unterstützen. Aufbau einer muskulösen Körperbau ist möglich mit vegetarischen Proteinquellen. Wie fleischfressende Bodybuilder messen vegetarische Bodybuilder ihre Mahlzeiten genau und verbringen Zeit damit, ihre Ernährungspläne zu erstellen.

Die meisten Bodybuilder erhalten das zusätzliche Protein, das sie benötigen, um ihre intensiven Trainingsprogramme aus tierischen Quellen zu unterstützen. Aufbau einer muskulösen Körperbau ist möglich mit vegetarischen Proteinquellen. Wie fleischfressende Bodybuilder messen vegetarische Bodybuilder ihre Mahlzeiten genau und verbringen Zeit damit, ihre Ernährungspläne zu erstellen. Ein vegetarischer Bodybuilder muss möglicherweise ein paar zusätzliche Strategien integrieren, um seine Ziele zu unterstützen, aber er kann tierische Produkte vermeiden und trotzdem ein ernstzunehmender Konkurrent sein.

Video des Tages

Vegetarismus

Die Merkmale einer vegetarischen Bodybuilding-Diät hängen von der Art der vegetarischen Ernährung ab. Medline Plus umreißt drei primäre Vegetarier: den Veganer, der alle Fleisch- und Tierprodukte ausschließt; der Lakto-Vegetarier, der zusammen mit pflanzlichen Lebensmitteln Milchprodukte isst; und der Lakto-Ovo-Vegetarier, der sowohl Milchprodukte als auch Eier zusammen mit pflanzlichen Nahrungsmitteln isst. Vegane Bodybuilder stehen vor den größten Herausforderungen bei der richtigen Ernährung, aber sie können trotzdem alle notwendigen Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren erhalten, die für den Muskelaufbau erforderlich sind.

Arten von Lebensmitteln

Bodybuilder, die Vegetarier sind, konsumieren hauptsächlich frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen, Soja und Bohnen. Komplexe Kohlenhydrate wie Haferflocken, brauner Reis, Quinoa und Süßkartoffeln liefern Energie für das Training und die Muskelentwicklung. Essentielle Fettsäuren, die in Walnüssen, Leinsamen und Mandelbutter enthalten sind, regulieren Hormone, die für das Muskelwachstum wichtig sind, sagt Fitness-Experte Anthony Ellis vom Iron Magazine.

Protein

Bodybuilder sollten etwa 2 g bekommen. von Protein pro Kilogramm Körpergewicht oder ungefähr. 9 g. pro Pfund, wie von der International Society of Sports Nutrition oder ISSN empfohlen. Komplette Proteine, die alle Aminosäuren enthalten, die Menschen nicht selbst herstellen können, sind optimal. Diese finden sich normalerweise in Fleisch, Milchprodukten und Eiern; Soja ist das einzige vollständige vegetarische Protein. Lacto und Lacto-Ovo-Vegetarier erhalten Eiweiß durch Milch und Eier. Während einige Fleisch fressende Bodybuilder Proteine ​​auf Sojabasis meiden, fand eine Studie im Journal of Nutrition 2004 heraus, dass Proteinriegel auf Sojabasis ebenso wie Molke-basierte Riegel bei der Verbesserung der Muskelaufbau-Muskelmasse nach neun Wochen wirksam waren.

Strategien

Vegetarische Bodybuilder folgen in der Regel den gleichen sechs Mini-Mahlzeiten wie fleischfressende Bodybuilder, was beinhaltet, dass alle paar Stunden eine kleine Mahlzeit eingenommen wird, um einen konstanten Ernährungsfluss und eine ausreichende tägliche Kalorienzufuhr zu gewährleisten. Jede Mahlzeit enthält einige Kohlenhydrate, Fette und zwischen 20 g. und 30 g. von Protein. Die Kombination von unvollständigen Proteinen, wie Bohnen und Reis oder Linsen und Hirse, hilft vegetarischen Bodybuildern, alle essentiellen Aminosäuren zu erhalten, die sie benötigen, um das Muskelwachstum zu unterstützen.Ein Bodybuilder sollte um die Zeit des Trainings eine Form von Protein aufnehmen, um Muskeln beim Wachsen und Reparieren zu helfen, sagt die ISSN. Sojaprotein-Shakes oder Mahlzeitenersatz-Riegel sind bequeme Wege, um diese diätetischen Bedürfnisse zu erfüllen.

Verarbeitete Lebensmittel

Bodybuilder bevorzugen in der Regel Vollwertkost, um überschüssiges Natrium, Zucker und raffinierte Mehle zu vermeiden. Vegetarische Bodybuilder sind nicht anders. Robert Cheeke, Bodybuilder der Elite Vegan, rät davon ab, sich auf vegetarisches "Fleisch" wie Hot Dogs, Würstchen und Burger zu verlassen.