Vitamine, die Warzen heilen

Vitamine, die Warzen heilen
Warzen sind kleine Wucherungen erscheinen einzeln oder in Clustern auf verschiedenen Oberflächen des Körpers. Gemeinsame Warzen, Plantar Warzen und Genitalwarzen werden alle durch das humane Papillomavirus oder HPV verursacht. Unabhängig von der Art der Warze, gibt es mehrere Vitamine, die helfen können, das Virus zu töten und das betroffene Gebiet zu heilen.

Warzen sind kleine Wucherungen erscheinen einzeln oder in Clustern auf verschiedenen Oberflächen des Körpers. Gemeinsame Warzen, Plantar Warzen und Genitalwarzen werden alle durch das humane Papillomavirus oder HPV verursacht. Unabhängig von der Art der Warze, gibt es mehrere Vitamine, die helfen können, das Virus zu töten und das betroffene Gebiet zu heilen. Die folgenden Dosierungen wurden von der zertifizierten Ernährungswissenschaftlerin Phyllis Balch in ihrem Buch "Prescription for Nutritional Healing" für Erwachsene empfohlen. "Bevor Sie eine hochdosierte Nahrungsergänzung mit Vitaminen versuchen, sollten Sie unbedingt einen qualifizierten Arzt konsultieren.

Vitamin C mit Bioflavonoiden

Einer der Gründe, warum Vitamin C während der Erkältungs- und Grippesaison empfohlen wird, ist seine starke antivirale Kapazität. Die Supplementierung mit 4 000 bis 10 000 mg täglich in geteilten Dosen kann helfen, das Immunsystem zu stärken, insbesondere die antivirale Aktivität zu fördern. Wählen Sie Vitamin C mit zusätzlichen Bioflavonoiden für beste Ergebnisse. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie hohe Dosen von Vitamin C einnehmen.

Vitamin A

->

Vitamin A kann oral oder topisch zur Heilung von Warzen verwendet werden.

Vitamin A ist essentiell für gesunde Haut und Epithelmembranen. Balch empfiehlt die Ergänzung mit einer Form von Vitamin A, die Carotinoide mit einer Tagesdosis von 100 000 IE enthält, für einen Monat. Reduzieren Sie die Einnahme von Vitamin A auf 50 000 für den zweiten Monat, 25 000 IE für den dritten Monat oder bis die Warzen verschwinden. Seien Sie sich bewusst, dass Vitamin A in hohen Dosen giftig sein kann, also seien Sie vorsichtig beim Ergänzen. Für diejenigen, die eine topische Behandlung bevorzugen, schlägt Chiropraktiker und Akupunkteur Dr. Ben Kim vor, Vitamin A Gel-Caps, stechen sie mit einer Nadel und das Öl auf die Warzen jede Nacht vor dem Schlafengehen. Überschreiten Sie nicht 10 000 IE pro Tag oral oder topisch, wenn Sie schwanger sind. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie hohe Dosen von Vitamin A einnehmen.

Vitamin E

Vitamin E ist ein starkes Antioxidans, das die Reparatur und Heilung von Geweben fördert. Es ist auch bekannt, die Durchblutung zu verbessern, die helfen kann, antivirale Nährstoffe in das betroffene Gebiet zu transportieren. Balch schlägt 200 IE täglich vor, direkt auf die Warze aufgetragen. Wenn keine Vitamin-E-Emulsion oder Creme gefunden werden kann, mit einer Nadel die Vitamin-E-Kapseln aufstechen und das Öl auftragen. Konsultieren Sie vor der Einnahme von Vitamin E erneut den Rat Ihres Arztes.