Vitamine zu stoppen Haare aus Drehen grau

Vitamine zu stoppen Haare aus Drehen grau
Graue Haare entstehen natürlich, wenn Sie anfangen zu altern. Das Haar besteht aus zwei Teilen, einem Schaft und einer Wurzel. Wenn Sie älter werden, beginnen die Pigmente im Haar zu sterben und weniger Pigmente im Haar zu hinterlassen. Wenn im Haar nicht genügend Pigmente vorhanden sind, wird eine geringe Menge Melanin vorhanden sein, die das Haar in verschiedene Farben wie Grau, Silber oder Weiß verwandelt, so Kids Health.

Graue Haare entstehen natürlich, wenn Sie anfangen zu altern. Das Haar besteht aus zwei Teilen, einem Schaft und einer Wurzel. Wenn Sie älter werden, beginnen die Pigmente im Haar zu sterben und weniger Pigmente im Haar zu hinterlassen. Wenn im Haar nicht genügend Pigmente vorhanden sind, wird eine geringe Menge Melanin vorhanden sein, die das Haar in verschiedene Farben wie Grau, Silber oder Weiß verwandelt, so Kids Health.

Video des Tages

Antioxidative Vitamine

Die Vitamine C & E enthalten antioxidative Eigenschaften, die den Körper vor freien Radikalen schützen, die Schäden an Gewebe, Zellen und Organen verursachen können , zusammen mit verursachen Ihre Haare, indem Sie es trocken oder dünn ungesund werden. Diese Substanzen bilden sich, wenn der Körper Energie aus der Umwandlung von Nahrung in Glukose hat. Vitamin C & E helfen, den Alterungsprozess zu verlangsamen, wenn graues Haar auftritt. Vitamin C kann in Zitrusfrüchten und Säften gefunden werden, während gute Quellen für Vitamin E Mais, Nüsse und Sonnenblumenkerne enthalten.

Vitamin B6

Vitamin B6 wird auch als Pyridoxin bezeichnet. Es ist Teil der acht B-Vitamin-Gruppe, nach dem University of Maryland Medical Center. Vitamin B6 ist wichtig für gesundes Haar und versorgt Ihr Haar mit wichtigen Nährstoffen, die helfen können, die Schwere und das Risiko grauer Haare zu reduzieren. Wie alle B-Vitamine ist es wasserlöslich und alle Spuren davon treten durch Urinieren aus. Eine geringe Menge dieses Vitamins kann leicht mangelhaft sein und Schwäche und Kurzzeitgedächtnisverlust verursachen. Gute Quellen für Vitamin B6 sind Huhn und brauner Reis.

Folsäure

Auch bekannt als Vitamin B9, ist Folsäure für den Körper wichtig, da es hilft, das Haar gesund und stark zu halten, laut der University of Maryland Medical Center. Es ist wasserlöslich wie alle B-Vitamine, also brauchen Sie eine kontinuierliche Versorgung. Folsäure arbeitet mit Geweben, um das Wachstum zu fördern und die Zellfunktion zu verbessern. Laut MedlinePlus kann ein Mangel an Folsäure zu grauem Haar führen.