Washington State Beach Zelt Camping

Washington State Beach Zelt Camping
Der Bundesstaat Washington ist ein attraktiver Ort zum Strandcamping mit seinen malerischen Stränden, milden Temperaturen und Freizeitaktivitäten. Sie können wählen zwischen verschiedenen Washington State Parks oder der Makah Native American Reservation als Standort für Ihren Campingausflug - jede davon bietet Zeltcamping und eine Reihe von Outdoor-Attraktionen.

Der Bundesstaat Washington ist ein attraktiver Ort zum Strandcamping mit seinen malerischen Stränden, milden Temperaturen und Freizeitaktivitäten. Sie können wählen zwischen verschiedenen Washington State Parks oder der Makah Native American Reservation als Standort für Ihren Campingausflug - jede davon bietet Zeltcamping und eine Reihe von Outdoor-Attraktionen.

Video des Tages

Makah Native American Reservation

Das 44 Quadratkilometer große Makah Indianerreservat, das sich direkt südlich von Cape Flattery befindet, beherbergt das Hobuck Beach Resort, ein Familienresort am Hobuck Beach in der Neah Bay mit Zeltcampingplätzen mit Meerblick und Strand Zugriff. Zur Ausstattung gehören Toiletten mit kostenlosen Duschen.

Sucia Insel Marine State Park

Sucia Island Marine State Park ist 564 Hektar auf 11 Inseln mit 77, 700 Meter Küstenlinie und neun Campingplätze. Es gibt 55 primitive Plätze und zwei Gruppenlager, die je nach Verfügbarkeit vergeben werden und das ganze Jahr geöffnet sind. Während der Nebensaison ist das Wasser abgestellt. Zu den möglichen Aktivitäten gehören Segeln, Bootfahren, 6 Meilen Wanderwege durch den Wald, Strandspaziergänge, Vogelbeobachtung, Schwimmen und Krabbenwaten.

Cape Disappointment State Park

Der 1.800 Hektar große Cape Disappointment State Park befindet sich auf der Long Beach Halbinsel, wo der Columbia River den Pazifischen Ozean trifft, und bietet nicht nur Strände, sondern auch Wälder für Camper zu erkunden, sowie eine historische Festung an der Küste, zwei Leuchttürme, 5 Meilen von Wanderwegen und dem Lewis and Clark Interpretive Center. Camper können in Plattformzelten oder zeltartigen Jurten übernachten, die möbliert und beheizt sind. Zur Ausstattung gehören Badezimmer und Duschen.

Grayland Beach State Park

Der 412 Hektar große Grayland Beach State Park bietet das ganze Jahr über Camping auf 7, 449 Fuß Meeresgrundstück in Southwest Washington. Camper können zwischen Plattformzelten oder möblierten, beheizten zeltartigen Jurten wählen, die 16 Fuß im Durchmesser und 10 Fuß hoch sind. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Grill, Anschlüsse für Stromanschlüsse, ein Picknicktisch, Badezimmer und Duschen. Reservierungen können das ganze Jahr über neun Monate im Voraus erfolgen. Liebhaber von Natur- und Outdooraktivitäten werden Drachenfliegen, Strandlaufen und -laufen, Vogelbeobachtung und Wassersportarten genießen.

Wann zu gehen

Aufgrund der Cascade Mountains erlebt West-Washington ganzjährig ein milderes Klima als im Osten Washingtons. Die Westküste ist eine der regnerischsten Regionen der Welt, mit einigen Küstengebieten, die mehr als 200 Zentimeter Regen pro Jahr bekommen. Die meisten Regenfälle finden von Oktober bis März statt, so dass April bis September eine bessere Zeit für das Strandcamping ist. Höhen während der weniger Regenzeit durchschnittlich in den 60ern mit kühlen Nächten.Es ist am besten für Reisende an Washingtons Stränden, mit warmen Mänteln und wasserdichten Ausrüstungen zu allen Jahreszeiten zu kommen.