Wege zur Prävention von Harnwegsinfektionen

Wege zur Prävention von Harnwegsinfektionen
Harnwegsinfektionen (HWI) auftreten, wenn Bakterien in die Harnwege eingeführt werden. Die häufigsten Symptome einer Harnwegsinfektion sind ein häufiger Harndrang und Brennen beim Wasserlassen. Konventionelle Behandlung von Harnwegsinfektionen ist verschreibungspflichtige Antibiotika. Frauen sind viel anfälliger für Harnwegsinfektionen, weil sie kürzere Harnröhren haben als Männer, was bedeutet, dass die Bakterien weniger Abstand haben, um die Harnwege zu erreichen.

Harnwegsinfektionen (HWI) auftreten, wenn Bakterien in die Harnwege eingeführt werden. Die häufigsten Symptome einer Harnwegsinfektion sind ein häufiger Harndrang und Brennen beim Wasserlassen. Konventionelle Behandlung von Harnwegsinfektionen ist verschreibungspflichtige Antibiotika. Frauen sind viel anfälliger für Harnwegsinfektionen, weil sie kürzere Harnröhren haben als Männer, was bedeutet, dass die Bakterien weniger Abstand haben, um die Harnwege zu erreichen. Obwohl es keinen sicheren Weg gibt, eine Harnwegsinfektion zu verhindern, können vorbeugende Methoden Ihre Chancen auf eine Harnwegsinfektion verringern.

Video des Tages

Hygiene

Halten Sie die Genitalien sauber, indem Sie den Bereich mindestens einmal täglich mit einer milden Seife und Wasser oder Wasser reinigen. Manche Frauen finden, dass Seife ihre Genitalien reizt. Vermeiden Sie für diese Frauen Seife. Mit reichlich Wasser waschen, was ausreichen sollte, um Bakterien wegzuspülen.

Badezimmergewohnheiten

Halten Sie Ihren Urin nicht fest. Je länger der Urin in der Blase verbleibt, desto größer ist die Chance, dass sich Bakterien vermehren. Urinieren Sie, wenn Sie das erste Mal das Gefühl haben, gehen zu müssen, und versuchen Sie mindestens alle 3 Stunden zu urinieren. Nach dem Wasserlassen sollten Frauen mit Gewebe von vorne nach hinten (beginnend vorne gegen den Schamhügel und auf dem Weg zum Anus) wischen, um die Übertragung von Fäkalien auf die Harnröhre zu verhindern. Wischen Sie auch nach dem Stuhlgang von vorne nach hinten ab. Beginne am Perineum (der Bereich zwischen Vagina und Anus) und arbeite dich durch den Anus zurück. Geschlechtsverkehr und Oralsex können Bakterien in die Öffnung der Harnröhre einführen. Sowohl Männer als auch Frauen sollten nach sexueller Aktivität urinieren, um Bakterien aus der Harnröhre zu spülen. Dies ist besonders wichtig für Frauen, da sie kürzere Harnröhren haben.

Kleidung

Die Bakterien, die Harnwegsinfektionen verursachen, gedeihen in einer feuchten und warmen Umgebung. Unterwäsche aus synthetischen Materialien schränkt den Luftstrom zu den Genitalien ein. Natürliche Baumwolle ist porös und lässt Luft durch das Material fließen, wodurch die Genitalien trocken bleiben. Wechseln Sie Ihre Unterwäsche mindestens einmal am Tag und waschen Sie schmutzige Unterwäsche in warmem oder heißem Wasser, um Bakterien abzutöten. Vermeiden Sie das Tragen von Kleidung in der Leistengegend, die den Luftstrom in die Genitalien verhindert.

Flüssigkeiten

Trinken Sie mindestens sechs 8-Unzen. Gläser Wasser, klare Flüssigkeiten oder Säfte pro Tag erhöhen das Wasserlassen. Erhöhtes Wasserlassen hilft, die Blase zu spülen, was das Bakterienwachstum in den Harnwegen reduziert.

Wissenschaftliche Studien kamen zu dem Schluss, dass das alte Volksmedikament, Cranberrysaft zu trinken, um Harnwegsinfektionen zu verhindern und zu behandeln, seine Vorzüge hat. Eine Studie, die vom Worcester Polytechnic Institute in Massachusetts durchgeführt wurde, fand heraus, dass die in den Cranberries gefundenen Proanthocyanidine genannten Chemikalien E. verhindern.E. coli von den Zellen im Harntrakt abbinden. E. coli ist das Bakterium, das am häufigsten für Harnwegsinfektionen verantwortlich ist. Die Wissenschaftler sind sich nicht sicher, welche Mengen Cranberrysaft am besten zu trinken sind. Weitere Forschung ist erforderlich, um optimale Dosierungen zu bestimmen. Bis die Forscher zu einem Ergebnis kommen, ist die Menge an Cranberry-Saft, die Sie trinken sollten, eine Vermutung. Ein vernünftiger Vorschlag ist, 2 Gläser Cranberry-Saft pro Tag zu trinken.