Was sind die Merkmale von dysfunktionalen Familienkommunikationsmustern?

Was sind die Merkmale von dysfunktionalen Familienkommunikationsmustern?
ÜBersicht Russisch Autor Leo Tolstoi war nicht ganz genau, als er berühmt schrieb: "Glückliche Familien sind alle gleich; jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Art unglücklich. "Bestimmte Kommunikationsmuster werden wiederholt in dysfunktionalen Familien gesehen, was zu chronischen Problemen innerhalb der Familie führt, bemerken Sheryl A.

Übersicht

Russisch Autor Leo Tolstoi war nicht ganz genau, als er berühmt schrieb: "Glückliche Familien sind alle gleich; jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Art unglücklich. "Bestimmte Kommunikationsmuster werden wiederholt in dysfunktionalen Familien gesehen, was zu chronischen Problemen innerhalb der Familie führt, bemerken Sheryl A. Benton und Dorinda J. Lambert mit der Beratungsabteilung der Kansas State University Sie erkennen negative Kommunikationsmuster in Ihrem eigenen Zuhause, Familienberatung kann dazu beitragen, dass Ihre Familie lernt, normal zu funktionieren.

Übermäßige Streuung

Manche Familien argumentieren, wenn Meinungsverschiedenheiten bestehen Allerdings lösen emotionale Argumente diese Unterschiede nur selten auf oder beeinflussen niemanden, ihre Überzeugungen zu ändern.Eine Person, deren Überzeugungen stark angegriffen werden, wird sie wahrscheinlich mit gleicher Heftigkeit verteidigen und negative Emotionen auf beiden Seiten verstärken.Gesunde Familien können verschiedene Punkte anerkennen und tolerieren

Reality Shifting

Familien, die "Reality Shifting" praktizieren, widersprechen sich gegenseitig über das, was tatsächlich passiert ist, sagt die Universität Illinois auf der Website von Urbana-Champaign's Counseling Centre. Während die Menschen natürlich unterschiedliche Standpunkte zu verschiedenen Vorfällen haben, verweigern Reality Shifter objektive Ereignisse. Zum Beispiel könnte ein Elternteil von einem unglücklichen, streitsüchtigen Weihnachtsessen als "schöne Zeit" sprechen und empört sein, wenn ein Kind die tatsächlichen Ereignisse des Abends beschreibt. Realitätsverschiebungen können dazu führen, dass Kinder an ihren eigenen Erfahrungen zweifeln.

Übertriebene Kritik

Kritik zwischen Familienmitgliedern kann fehlschlagen, wenn sie zu hart oder übermäßig ist, auch wenn sie hilfreich sein soll. Eltern, die ihre Kinder oder einander zu sehr kritisieren, leiden oft unter unrealistischen Erwartungen. Angst kann auch die Ursache exzessiver Kritik sein. Ein Elternteil, der sich um den schulischen Erfolg ihres Kindes oder um die Fähigkeit seines Mannes besorgt fühlt, mit Geld umzugehen, kann auf Kritik zurückgreifen und verlangt, dass sich die Situation ändert, um sich selbst besser zu fühlen. Leider führt übermäßige Kritik eher zu Spannungen als zu positiven Veränderungen.

Kontrolle vs. Führung

Die Kontrolle und nicht die Patientenführung ist ein Merkmal dysfunktionaler Kommunikation in der Familie. Anstatt die Unabhängigkeit ihrer Kinder zu fördern, wenn sie erwachsen sind, ordnen kontrollierende Eltern sie herum und treffen Entscheidungen für sie, selbst wenn sie selbst alt genug sind, dies selbst zu tun. Wenn Kinder von kontrollierenden Eltern aufwachsen, zweifeln sie vielleicht an ihren Fähigkeiten und fühlen sich sogar unloyal, wenn sie selbstständig handeln.