Was sind die Ursachen für einen großen CO2-Fußabdruck?

Was sind die Ursachen für einen großen CO2-Fußabdruck?
Ihr CO2-Fußabdruck bezieht sich auf die Auswirkungen Ihrer Aktivitäten haben Auswirkungen auf die Umwelt, berichtet Carbon Footprint, eine Website, die Menschen helfen soll, ihre Auswirkungen auf die Erde zu reduzieren. Um die Größe Ihres CO2-Fußabdrucks zu bestimmen, müssen Sie die Aktivitäten berücksichtigen, die Sie an jedem Tag durchführen, an denen Treibhausgase entstehen.

Ihr CO2-Fußabdruck bezieht sich auf die Auswirkungen Ihrer Aktivitäten haben Auswirkungen auf die Umwelt, berichtet Carbon Footprint, eine Website, die Menschen helfen soll, ihre Auswirkungen auf die Erde zu reduzieren. Um die Größe Ihres CO2-Fußabdrucks zu bestimmen, müssen Sie die Aktivitäten berücksichtigen, die Sie an jedem Tag durchführen, an denen Treibhausgase entstehen. Es gibt viele Ursachen für einen großen CO2-Fußabdruck, und ihre Reduzierung kann Ihnen helfen, dem Planeten zu helfen.

Video des Tages

Fahren und Reisen

Das Autofahren ist bequem und oft notwendig, um lange Strecken zurückzulegen. Time For Change, eine Webseite, die sich auf die Verbesserung der Umwelt konzentriert, berichtet, dass für jede Gallone Gas 8,7 kg Kohlendioxid emittiert werden. Je mehr Sie fahren, desto schädlicher Kohlendioxid emittiert Ihr Auto in die Luft. Das Reisen mit anderen Verkehrsträgern ist auch für einen großen CO2-Fußabdruck verantwortlich. Für alle 7 Meilen, die Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder alle 1 375 Meilen, die Sie mit dem Flugzeug reisen, reisen, wird 1 kg Kohlendioxid in die Luft emittiert. Durch die einfache Reduzierung der Menge, die Sie fahren oder reisen, können Sie einen großen CO2-Fußabdruck reduzieren, sagt Time For Change.

Verwendung der Appliance

Sie vertrauen wahrscheinlich täglich auf eine Vielzahl von Appliances, um verschiedene Aufgaben zu erledigen. Laut Carbon Footprint trägt die Nutzung von Elektrizität, Kohle, Gas und Öl jedoch dazu bei, einen großen CO2-Fußabdruck zu schaffen. Time For Change zeigt an, dass für alle 32 Stunden, in denen Ihr Computer eingeschaltet ist, 1 kg Kohlendioxid in die Umwelt abgegeben wird. Carbon Footprint identifiziert mehrere Haushaltsgeräte als die Hauptverursacher eines großen CO2-Fußabdrucks: Elektrische Trockner, Kühlschränke, Gefrierschränke, Öfen und Geschirrspüler emittieren bei jeder Verwendung Kohlendioxid. Wenn Sie Ihre Haushaltsgeräte einfach verbrauchen oder auf energieeffiziente Geräte umstellen, können Sie Ihren CO2-Fußabdruck verringern.

Wasserverbrauch

Carbon Footprint berichtet, dass Verbraucher "riesige Mengen" an Trinkwasser verschwenden, indem sie es für nicht-essentielle Zwecke verwenden. Auch das Reinigungswasser benötigt viel Energie, um es für den menschlichen Verzehr sicher zu machen. Carbon Footprint empfiehlt, Regenwasser für andere Zwecke als das Trinken zu sammeln. Wenn Sie genau darauf achten, wie Sie Ihr Wasser verwenden und wie viel Sie verbrauchen, können Sie Ihren CO2-Fußabdruck verringern.