Welche Auswirkungen hat das Rauchen auf das Training?

Welche Auswirkungen hat das Rauchen auf das Training?
Rauchen macht es schwieriger, fit zu werden, auch wenn Sie jung sind. Laut einer Studie von D. Louie aus dem Canadian Respiratory Journal aus dem Jahr 2001 senken Jugendliche ihre Trainingsleistung durch Rauchen. Wenn Sie rauchen, schädigen Sie Ihre körperliche Belastbarkeit und Ihre körperliche Ausdauer auf verschiedene Arten.

Rauchen macht es schwieriger, fit zu werden, auch wenn Sie jung sind. Laut einer Studie von D. Louie aus dem Canadian Respiratory Journal aus dem Jahr 2001 senken Jugendliche ihre Trainingsleistung durch Rauchen. Wenn Sie rauchen, schädigen Sie Ihre körperliche Belastbarkeit und Ihre körperliche Ausdauer auf verschiedene Arten.

Video des Tages

Vascular System Effect

Rauchen beeinträchtigt Ihr Gefäßsystem oder das Netzwerk der Blutgefäße in Ihrem Körper. Das Nikotin und das Kohlenmonoxid vom Rauchen erhöhen Ihr Fibrinogen, das ein blutgerinnender Faktor ist, beim Senken Ihres HDL oder "guten" Cholesterins, entsprechend John Buckleys "Übung auf Verordnung: Herz-Kreislauf-Aktivität für Gesundheit. "Wenn Ihre Fibrinogenspiegel zu hoch werden, wird Ihr Blut" klebriger "und Lipide können sich ansammeln. Diese Plaque verursacht eine Verengung der Arterien. Verengte Arterien reduzieren die Blutzufuhr zu lebenswichtigen Organen wie dem Herzen und zu den Muskeln.

Brian Mac, Performance Coach für UK Athletics, benötigt ein gesundes Gefäßsystem, um den Energiebedarf des Körpers während des Trainings zu decken. Die Blutgefäße in deinen Muskeln weiten sich während des Trainings und der Blutfluss erhöht sich, um die Sauerstoffversorgung dieser Muskeln zu erhöhen. Wenn Ihren Muskeln nicht schnell genug Sauerstoff zugeführt wird, kann Ihr Körper die Energie, die er für Muskelkontraktionen benötigt, nicht richtig produzieren.

Wirkung auf Lungen

Rauchen verringert die Lungenkapazität, laut The Diet Channel. Es produziert auch Lungenkongestion Schleim. Sie können besser trainieren, wenn Ihre Lungenkapazität gut ist und Ihre Lungen gut funktionieren. Laut einem Artikel in Scientific American von Jeremy Barnes, Dozent für Gesundheitsmanagement an der Südost-Missouri State University, übt Ihr Körper die Übungen effizienter aus, wenn er Sauerstoff in Ihre Blutbahn bringt und ihn zu Ihren arbeitenden Muskeln bringt, wo er verwendet wird die metabolische Verarbeitung von Energie.

Kohlenmonoxid

Das Kohlenmonoxid im Zigarettenrauch reduziert laut Australischem Sportphysiologen David Pyne die Menge an Sauerstoff, die in Ihrem Körper verfügbar ist. Kohlenmonoxid bindet an das Hämoglobin innerhalb Ihrer roten Blutkörperchen, ebenso wie der Sauerstoff, der für den Transport um den Körper herum benötigt wird, wenn er Ihre Lungen verlässt. Die Kohlenmonoxid-Affinität für Hämoglobin ist bis zu 300-mal höher als die von Sauerstoff. Höhere Kohlenmonoxidkonzentrationen in Ihrem Blut machen es schwieriger für Sauerstoff, aus Ihrem Blut in Ihre Zellen freigesetzt zu werden. Dies beeinträchtigt Ihr Herz und andere Muskelzellen, die während des Trainings einen hohen Sauerstoffbedarf haben. Diese Störung des Sauerstofftransports verringert Ihre Trainingsleistung, da sie die Energieproduktion in Ihrem Körper behindert.