Was passiert, wenn Sie Shampoo mit Sulfat nach Keratin-Behandlung verwenden?

Was passiert, wenn Sie Shampoo mit Sulfat nach Keratin-Behandlung verwenden?
Keratin Haarkuren bieten für wenige Stunden im Salon monatelang ein glatteres, glatteres und krauseres Haar. Silky Locks, die mit Keratin behandelt werden, bringen zusätzliche Vorteile, einschließlich drastisch verringerter Stylingzeit und Haar, das Feuchtigkeit trotzt. Um die besten und lang anhaltenden Ergebnisse einer Keratinbehandlung zu erhalten, müssen Sie den Prozess verstehen und den Schlüssel zur richtigen Pflege Ihrer schlanken neuen Mähne kennen.

Keratin Haarkuren bieten für wenige Stunden im Salon monatelang ein glatteres, glatteres und krauseres Haar. Silky Locks, die mit Keratin behandelt werden, bringen zusätzliche Vorteile, einschließlich drastisch verringerter Stylingzeit und Haar, das Feuchtigkeit trotzt. Um die besten und lang anhaltenden Ergebnisse einer Keratinbehandlung zu erhalten, müssen Sie den Prozess verstehen und den Schlüssel zur richtigen Pflege Ihrer schlanken neuen Mähne kennen.

Video des Tages

Über Keratin-Behandlungen

Keratin-Haar-Behandlungen, auch bekannt als Keratinglättungsbehandlungen und brasilianische Haarkuren, sind semipermanente professionelle chemische Behandlungen, die in einem Salon durchgeführt und entworfen werden Locken und Wellen weicher machen, um das Haar glatter, gerader und glänzender zu machen. Obwohl verschiedene Marken unterschiedliche Formulierungen verwenden, enthalten diese Behandlungen in der Regel Keratin - das Protein natürlich im Haar gefunden - und Chemikalien wie Formaldehyd oder andere Aldehyde, die der Behandlung ihre Ausdauer verleihen, zusammen mit Conditioner. Abhängig von der Behandlung und der Pflege nach der Behandlung können die Ergebnisse mehrere Wochen oder bis zu sechs Monate dauern.

Keratinbehandlungsverfahren

Es gibt zwei Haupttypen von Keratinbehandlungen, die beide auf die gleiche Weise beginnen. Ein Stylist wird Ihr Haar mit einem klärenden Shampoo waschen und trocken blasen. Die flüssige Keratinlösung wird dann abschnittsweise mit einem Pinsel aufgetragen und durch das Haar gekämmt. Die Behandlung wird für eine unterschiedliche Zeit auf dem Kopf belassen, bevor Ihr Haar wieder blasgetrocknet wird. Dann werden kleine Haarpartien bei hoher Hitze flach gebügelt, um die Behandlung zu versiegeln. Für einige Behandlungen ist dies der letzte Schritt, und Sie müssen Ihre Haare nicht waschen, nass machen oder für 72 Stunden stylen. Bei der anderen Art der Behandlung wird das Keratin ausgespült, nachdem das Haar zum dritten Mal flach gebügelt und geblasen wurde, aber es gibt keine Wartezeiten für das Waschen oder Styling nach dem Verlassen des Salons. Keratin-Behandlungen dauern normalerweise zwischen zwei und vier Stunden.

Keratin Ergebnisse und Bedenken

Keratin bietet Ihnen die besten Ergebnisse, wenn Sie Frizz reduzieren, Locken glätten oder Glanz hinzufügen möchten. Keratin-Behandlungen reduzieren das Volumen und mildern Wellen und Locken, glätten das Haar jedoch nicht vollständig. Diese glättenden Behandlungen eignen sich gut für viele Arten von Haar, einschließlich lockiges Haar, feines Haar, raues Haar, afroamerikanische Haartypen und farbbehandeltes oder zuvor chemisch behandeltes Haar. Vermeiden Sie Keratinbehandlungen, wenn Sie stark geschädigtes Haar oder Haar haben, das der hohen Hitze des Bügeleisens, das 450 Grad erreichen kann, nicht standhalten kann. Obwohl der Gehalt an Formaldehyd, der bei diesen Behandlungen gefunden wird, gemäß der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) sicher ist, sollten Sie Keratinbehandlungen vermeiden, wenn Sie schwanger sind oder eine Allergie gegen Formaldehyd oder Aldehyde haben.

Keratin Pflege und Wartung

Wenn Sie den Salon mit der Behandlung noch im Haar gelassen haben, müssen Sie 72 Stunden warten, bevor Sie Ihre Haare waschen, nass werden lassen, hinter die Ohren legen oder Bänder oder Clips verwenden Dellen im Haar verursachen. Es wird empfohlen, nur Natriumchlorid und sulfatfreie Shampoos und Conditioner zu verwenden. Die Verwendung dieser Arten von Shampoos und Conditionern wird Ihnen die längsten dauerhaften Ergebnisse geben, da Natriumprodukte Keratin auflösen, und Sulfate sind harte Schäumungsmittel, die das Haar der Behandlung vorzeitig ablösen können. Versuchen Sie, das tägliche Haarwaschen zu vermeiden, was einige Stylisten sagen, dass sie die Wirkung von Keratin verlängern.