Was ist der Unterschied zwischen Penicillin und Amoxicillin?

Was ist der Unterschied zwischen Penicillin und Amoxicillin?
Penicillin und Amoxicillin sind häufig verschriebene Medikamente zur Behandlung von Infektionen oder Krankheiten, die durch Bakterien verursacht werden. Beide fallen in die gleiche Familie von Drogen und machen sie in vielerlei Hinsicht ähnlich. Diese Medikamente gelten beide als Breitspektrum-Antibiotika, dh sie behandeln eine Vielzahl von Infektionskrankheiten.

Penicillin und Amoxicillin sind häufig verschriebene Medikamente zur Behandlung von Infektionen oder Krankheiten, die durch Bakterien verursacht werden. Beide fallen in die gleiche Familie von Drogen und machen sie in vielerlei Hinsicht ähnlich. Diese Medikamente gelten beide als Breitspektrum-Antibiotika, dh sie behandeln eine Vielzahl von Infektionskrankheiten. Aber es gibt einige Unterschiede zwischen diesen Medikamenten, insbesondere in ihren Indikationen für die Verwendung, Form, Kosten und Dosierung.

Video des Tages

Verwenden Sie

Während sowohl Penicillin als auch Amoxicillin zur Behandlung von bakteriellen Infektionen verwendet werden, kann ein Arzt je nach Art der zu behandelnden Infektion verschreiben. Beide können gegen Infektionen der oberen Atemwege oder der Haut wirksam sein, obwohl beispielsweise Amoxicillin das bevorzugte Medikament für einige andere Zustände, wie Ohren- oder Harnwegsinfektionen, sein kann. Es gibt viele Antibiotika zur Verwendung, und die Wahl des Medikaments basiert nicht nur auf bekannten Vorteilen, sondern kann auch durch Labortests von Blut, Sputum oder Urin bestimmt werden, um festzustellen, welches Antibiotikum am besten zur Behandlung der Infektion geeignet ist.

Form und Kosten

Während beide Antibiotika aus einer Form stammen, wird Penicillin synthetisch hergestellt, während Amoxicillin ein halbsynthetisches Penicillin ist. Beide Arten von Drogen kommen in verschiedenen Formen, einschließlich Flüssigkeit und Tabletten. Amoxicillin und Penicillin sind beide als kostengünstige Generika erhältlich. Wenn Ihr Arzt jedoch eine Markenversion vorschreibt, können Ihre Kosten je nach Krankenversicherungsschutz höher sein.

Dosierung

Nach dem Merck-Handbuch unterscheiden sich Amoxicillin und Penicillin in ihrer Wechselwirkung mit Nahrungsmitteln im Magen. Amoxicillin kann mit der Nahrung eingenommen werden, während Penicillin zur besten Aufnahme 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen werden muss. Da es viele verschiedene Formen dieser Antibiotika gibt, kann es schwierig sein, die Wirksamkeit der Dosierung zu vergleichen. Während das verschriebene Antibiotikum in der Regel auf die Art der Infektion und den Gesundheitszustand abgestimmt ist, können die spezifische Dosis und die Anzahl der Tage, an denen das Medikament benötigt wird, auch auf dem Alter, dem Gesundheitszustand und der Körpergröße basieren.

Vorsichtsmaßnahmen

Amoxicillin und Penicillin sind ähnlicher als sie unterschiedlich sind. Amoxicillin wird häufiger verwendet, da es mehr Arten von Bakterien behandeln kann, aber beide Medikamente gelten als wirksam bei der Behandlung einer Vielzahl von Infektionen. Ungeachtet des verschriebenen Antibiotikums ist es wichtig, alle Pillen wie angewiesen einzunehmen, da eine frühzeitige Beendigung der Behandlung zu einer wiederauflebenden, schwieriger zu behandelnden Infektion führen kann. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen, damit das sicherste Antibiotikum für Sie ausgewählt werden kann.Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie Nebenwirkungen wie Ausschlag, Magenschmerzen oder Durchfall haben. Wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen haben, wie zum Beispiel schwere oder blutige Durchfälle oder Anzeichen einer allergischen Reaktion wie schwere Nesselsucht, Atembeschwerden oder andere neue oder ungewöhnliche Symptome, suchen Sie sofort eine medizinische Behandlung auf.

Bewertet von Kay Peck, MPH RD