Warum wächst das Haar während der Schwangerschaft so schnell?

Warum wächst das Haar während der Schwangerschaft so schnell?
Auch wenn Ihnen dickere Haare auf dem Kopf nichts ausmachen, können schnell wachsende Haare an Armen, Beinen und anderen Stellen während der Schwangerschaft lästig sein. Auch wenn Sie während der Schwangerschaft ständig wachsen oder rasieren müssen, um Ihre Körperbehaarung unter Kontrolle zu halten, ist ein schneller Haarwuchs in der Regel ein vorübergehender Zustand, der sich kurz nach der Geburt löst.

Auch wenn Ihnen dickere Haare auf dem Kopf nichts ausmachen, können schnell wachsende Haare an Armen, Beinen und anderen Stellen während der Schwangerschaft lästig sein. Auch wenn Sie während der Schwangerschaft ständig wachsen oder rasieren müssen, um Ihre Körperbehaarung unter Kontrolle zu halten, ist ein schneller Haarwuchs in der Regel ein vorübergehender Zustand, der sich kurz nach der Geburt löst.

Video des Tages

Bedeutung

Schwangerschaftshormone können das Haarwachstum und die Textur während der Schwangerschaft verändern. Diese Hormone beeinflussen alle schwangeren Frauen unterschiedlich, was bei einigen Frauen zu schnell wachsenden Haaren führt, während andere während der Schwangerschaft keine signifikanten Veränderungen an ihren Haaren bemerken. Androgene erhöhen die Wachstumsrate von Körper- und Gesichtshaaren, die an unerwarteten und unerwünschten Stellen wie dem Bauch oder den Brüsten zu neuem Haarwachstum führen können. Östrogene verlängern Ihre Haare & rsquo; s Wachstum Zyklus, führt zu dickeren Haaren auf der Kopfhaut.

Zeitrahmen

Frauen beginnen im ersten Trimester meist schwangerschaftsinduziertes Haarwachstum, wenn die Androgenspiegel in ihren Systemen ansteigen. Während das schnelle Wachstumsmuster während der gesamten Schwangerschaft anhalten kann, bietet die Dermatologin Alexa Kimball, Direktorin der klinischen Abteilung für Forschungserprobungen in Haut bei Massachusetts General und Brigham and Women's in Boston, die Gewissheit, dass Ihr Haar normalerweise wieder zu seinem normalen Wachstumsmuster zurückkehrt bis sechs Monate nach der Geburt.

Missverständnisse

Obwohl die Haare auf Ihrem Kopf während der Schwangerschaft voller erscheinen, wachsen Sie nicht wirklich mehr Haare auf Ihrem Kopf. Die American Pregnancy Association sagt, dass auf einer normalen Basis etwa 90 Prozent Ihrer Haare wachsen, während die anderen 10 Prozent ruhen. Der erhöhte Östrogenspiegel in Ihrem System führt dazu, dass Sie das Haar langsamer verlieren als normal - was zu einer dickeren, üppigeren Kopfhaut führt.

Warnung

Bereiten Sie sich darauf vor, dass viele Haare in Ihrem dickeren Kopfhaar nach der Geburt herausfallen. Wenn Ihr Östrogenspiegel auf die Werte vor der Schwangerschaft zurückkehrt, treten alle Haare in einem verlängerten Wachstumszustand abrupt in den Ruhezustand ein. Dies kann dazu führen, dass viele Frauen große Mengen an Haaren verlieren. Dieser Zustand löst sich alarmierend auch innerhalb eines Jahres nach der Geburt auf.

Prävention / Lösung

Das Stoppen oder Verringern Ihres Haarwachstums ist möglicherweise nicht möglich, aber Sie können Methoden anwenden, um Ihr widerspenstiges Haarwachstum unter Kontrolle zu halten. Kimball rät davon ab, während der Schwangerschaft Chemikalien wie Enthaarungsmittel oder Bleichmittel zu verwenden, da diese in Ihre Blutbahn aufgenommen werden können. Wachsen, Rasieren und Zupfen sind während der Schwangerschaft ebenso sicher wie permanente Methoden wie Laserhaarentfernung oder Elektrolyse.