Warum fällt mein Haar aus, wenn ich es wasche?

Warum fällt mein Haar aus, wenn ich es wasche?
Eine gute Kopfmassage und Shampoo entfernt Schmutz, Ablagerungen, überschüssige Öle, Styling-Produkt und loses Haar. Diejenigen mit langen Haaren scheinen während und unmittelbar nach dem Shampoonieren mehr Haare zu verlieren, da lange Haarsträhnen leichter zu erkennen sind als kurze Haare. Wie auch immer der Verlust visuell und störend sein mag, der meiste Haarverlust, der mit der Haarwäsche verbunden ist, ist normal.

Eine gute Kopfmassage und Shampoo entfernt Schmutz, Ablagerungen, überschüssige Öle, Styling-Produkt und loses Haar. Diejenigen mit langen Haaren scheinen während und unmittelbar nach dem Shampoonieren mehr Haare zu verlieren, da lange Haarsträhnen leichter zu erkennen sind als kurze Haare. Wie auch immer der Verlust visuell und störend sein mag, der meiste Haarverlust, der mit der Haarwäsche verbunden ist, ist normal.

Video des Tages

Shedding

Sie können erwarten, bis zu 100 Haare pro Tag im Rahmen der natürlichen Haarerneuerung zu verlieren. Während Sie nicht 100 Haare auf einmal verlieren, werden viele mit anderen Haaren verwickelt oder durch Styling-Produkte an Ort und Stelle gehalten. Beim Bürsten und Shampoonieren werden alle Schuppenhaare gleichzeitig freigesetzt, was zu der Annahme führen kann, dass Ihre Haare herausfallen, wenn Sie sie waschen. Für die meisten Menschen sind jedoch die im Abfluss zurückgelassenen Haare Teil des natürlichen Prozesses und nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste.

Verdünnung

Wenn Sie mehr als 100 Haare pro Tag oder mehr verlieren, als Ihr Körper ersetzen kann, kommt es zu einer Ausdünnung. Ausdünnung hat viele Ursachen wie Alter, Krankheit, Stress, Mangelernährung, Hormone, Haarschäden, Medikamente und Kopfhauterkrankungen und -störungen. Bei Männern ist die Ausdünnung am vorderen Haaransatz und in der Krone deutlicher. Frauen erfahren normalerweise eine allgemeine Ausdünnung, aber einige bemerken lokalisierte Ausdünnung auf der Oberseite des Kopfes. Wenn Sie aktiv dünner werden, können Sie den Haarausfall bemerken, während Sie shampoonieren, obwohl Sie Haare während des Tages verlieren.

Schaden

Schäden durch chemische Behandlungen, zu enge Frisuren, thermisches Styling, übermäßige Sonneneinstrahlung und bestimmte Produkte schwächen die strukturelle Integrität des Haares, was zu Bruch führt. Wenn Sie Ihr Haar shampoonieren, werden Ihre Haare aufgrund der Wasseraufnahme schwer. Gesundes Haar dehnt sich, um das zusätzliche Gewicht aufzunehmen, aber beschädigtes Haar schnappt unter dem Druck. Der Akt des Shampoonierens und Massierens Ihres Kopfes bringt auch die Haare in Spannung, was zu noch mehr Brüchen führen kann.

Medikamente

Einige Medikamente listen laut Falscher Diagnose sprödes, trockenes Haar als Nebenwirkung auf. com. Schwache, spröde Haare können mit geschädigtem Haar verglichen werden. In seinem geschwächten Zustand kann brüchiges Haar der durch Reinigen, Trocknen und Stylen erzeugten Spannung nicht standhalten. Sprödes Haar kann den ganzen Tag und während des Schlafes brechen. Während Sie einige Haare auf Ihrem Kissen, Kleidung und Möbeln finden werden, wird die Mehrheit herauskommen, wenn Sie shampoonieren.

Hormone

Hormonelle Veränderungen und Schilddrüsenerkrankungen führen zu dramatischen Haarveränderungen. Änderungen in der Art und Weise, wie das männliche Hormon Testosteron metabolisiert wird, verursacht 95 Prozent der Ausdünnung und Haarausfall Fälle, nach Medical News Today.Schilddrüsenerkrankungen verändern das Hormonhaushalt, was auch Haarausfall verursacht.